Bundesliga

Prödl bereinigt Wolfs "Griff ins Klo"

Nicht Bremen, nicht Schalke: Der Joker ist der Sieger

Prödl bereinigt Wolfs "Griff ins Klo"

Feierte ein Comeback nach Maß: Sebastian Prödl.

Feierte ein Comeback nach Maß: Sebastian Prödl. imago

Nach einer langen Verletzungspause (Innenbandriss) kehrte der 27-Jährige erstmals seit Anfang Dezember wieder in den Kader der Bremer zurück. Das Comeback musste aber warten. Fürs Erste war die Ersatzbank angesagt. Trainer Skripnik machte vor der Partie deutlich klar: "Von Basti erwarte ich, dass er die momentane Rolle akzeptiert."

Akzeptiert hat er seine Reservistenrolle, bis zu seiner Einwechslung in der 85. Minute. In der zweiten Minute der Nachspielzeit drehte er das bereits verloren geglaubte Duell noch zu einem 1:1-Unentschieden. Prödl nickte einen Junuzovic-Freistoß kurz und schmerzlos ins Schalker Tor ein - eine Rückkehr nach Maß. "Der Freistoß kam uns zugute. Schön, dass es noch geklappt hat", sagte Prödl, der große Gewinner der Partie zwischen Schalke 04 und Werder Bremen .

Skripnik, der nach der jüngsten Bremer Erfolgsserie "keinen Bedarf" sah, "in der Innenverteidigung etwas zu ändern", dürfte Prödl nun zumindest wieder weiter oben auf seiner Rechnung haben. Für den Österreicher war der Auftritt sicher Balsam für die Seele, zumal Werder - die zweitschlechteste Auswärtsmannschaft der Liga (neun Punkte) - durch ihn auf Schalke in dieser Kategorie immerhin auf einen Punkt heranrückte.

Ein Griff ins Klo, eine Katastrophe. Den muss ich halten. Ist mir peinlich.

Raphael Wolf

Außerdem machte der Innenverteidiger damit gleichzeitig einen groben Fehler von Keeper Wolf wett. Dem Schlussmann flutschte ein Schuss von Schalkes Max Meyer durch die Arme hinein ins Tor zum 1:0 für S04 (61.). "Ein Griff ins Klo, eine Katastrophe. Den muss ich halten. Ist mir peinlich", twitterte Werder Bremen im Namen des Torhüters. "Ich bin froh, dass wir nach dem Fehler unseres Torwarts nochmal alle Kräfte gesammelt haben", so Skripnik.

kon

Bilder zur Partie FC Schalke 04 - Werder Bremen