Premier Liga Transferticker

14.10. - 18:16
Im Gespräch

Schwarz übernimmt in Moskau

Schwarz, Sandro

Knapp ein Jahr nach seinem Aus bei Mainz 05 hat Sandro Schwarz einen neuen Job gefunden: Der 41-Jährige trainiert künftig Dynamo Moskau. Den Kontakt zum Hauptstadtklub hatte Zeljko Buvac hergestellt, der nach seiner langjährigen Tätigkeit als Assistent von Jürgen Klopp inzwischen Manager beim elfmaligen Landesmeister ist.

12.10. - 12:33
Im Gespräch

Zieht es Sandro Schwarz nach Moskau?

Schwarz, Sandro

Zieht es Sandro Schwarz nach Moskau? Nach diversen Medienberichten soll der frühere Trainer des 1. FSV Mainz 05 Coach von Dynamo Moskau werden. Der 41-Jährige wurde am 10. November 2019 von seinem Traineramt bei den Rheinhessen freigestellt. Dynamo Moskau hatte sich erst vor kurzem von seinem Trainer Kirill Novikov getrennt.

09.10. - 21:12
kein Status

Moskau beschäftigt sich mit Schwarz, Ismael und Shpilevski

Dynamo Moskau sucht einen neuen Trainer. Drei aus Deutschland bekannte Namen stehen bei den Russen dabei auf dem Zettel: Es handelt sich um Sandro Schwarz, Valerien Ismael und Aliaksei Shpilevski. Schwarz und Ismael dabei wären leichter zu bekommen, weil beide derzeit ohne Verein sind. Schwieriger könnte es bei Shpilevski werden, da dieser aktuell in Kasachstan mit Qairat Almaty ziemlich erfolgreich ist und nach 18 Spieltagen die Tabelle mit großem Vorsprung anführt.

02.10. - 19:00
Bestätigt

Wolfsburg leiht Ex-Dortmunder Philipp aus

Philipp, Maximilian

Der VfL Wolfsburg hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den ehemaligen BVB-Profi Maximilian Philipp (26) für ein Jahr ausgeliehen. Der Offensivspieler kommt von Dynamo Moskau, für das er bislang 29 Pflichtspiele absolvierte (neun Tore, eine Vorlage). Im Sommer 2019 hatte der einstige Freiburger Dortmund gen Russland verlassen.

01.10. - 14:03
Im Gespräch

Philipp will zurück nach Deutschland - Vorteil VfL?

Philipp, Maximilian

Der VfL Wolfsburg interessiert sich wie berichtet erneut für Maximilian Philipp (23), der bei Dynamo Moskau noch für 2023 unter Vertrag steht. Eine wichtige Voraussetzung für einen Wechsel liefert der Angreifer nach kicker-Informationen selbst: Er ist bereit, in Sachen Gehalt Abstriche zu machen. Das, was er in Moskau noch bis 2023 verdient, kann er in Wolfsburg bei Weitem nicht bekommen. Für einen Transfer spricht zudem, dass Philipp unbedingt zurück nach Deutschland möchte. Besonders dieser Heimataspekt könnte bei dem umworbenen Spieler, der mindestens auch in Stuttgart ein Thema ist, das Pendel in Richtung Niedersachsen ausschlagen lassen: Philipp ist gebürtiger Berliner, in der von Wolfsburg aus schnell zu erreichenden Hauptstadt lebt seine Mutter.

29.09. - 21:25
Im Gespräch

Wölfe haben Philipp auf dem Zettel

Philipp, Maximilian

Bislang hat sich der VfL Wolfsburg auf dem Transfermarkt zurückgehalten, mit Maxence Lacroix (20) und Bartosz Bialek (18) zwei junge Spieler für jeweils rund fünf Millionen Euro verpflichtet. "Wir sind noch nicht fertig", hat Trainer Oliver Glasner unlängst betont. Ein Spieler, der nach kicker-Informationen erneut auf der Liste steht: Maximilian Philipp.

23.09. - 21:05
Im Gespräch

Kommt es zum Tausch Thommy für Philipp?

Philipp, Maximilian

Dynamo Moskau will Maximilian Philipp (Vertrag bis 2023) nach dem Aus in der Europa-League-Qualifikation loswerden. In diesem Zusammenhang vermeldet das russische Portals "Meta Ratings", dass Dynamo ausloten möchte, ob ein Tausch- oder Leihgeschäft mit Erik Thommy realisierbar wäre. Zieht man das hohe Gehalt, das Philipp in Moskau verdient, in Betracht, dann erscheint das Gesamtpaket für die wirtschaftlich klammen Schwaben aber vielleicht etwas zu schwer.

23.09. - 21:04
Im Gespräch

Moskau hat Interesse an Thommy

Thommy, Erik

Er sollte die erste Alternative für den Fall eines Abgangs von Nicolas Gonzalez sein. Jetzt könnte Erik Thommy den VfB sogar vor dem ebenfalls aktuell verletzten Argentinier verlassen. Um den Flügelmann buhlt Dynamo Moskau.

21.09. - 08:22
Im Gespräch

Thommy und Moskau? "Nichts, was kommentierenswert wäre"

Thommy, Erik

Stuttgarts Offensivspieler Erik Thommy (26, Vertrag bis 2022) wird von Dynamo Moskau umworben. Für VfB-Sportdirektor Sven Mislintat gibt es in dieser Personalie "allerdings nichts, was kommentierenswert wäre“.

18.09. - 18:40
Bestätigt

Leihe mit Kaufoption: Bijol-Transfer perfekt

Bijol, Jaka

Dass Hannover 96 kurz vor der Verpflichtung von Jaka Bijol steht, hatte der kicker bereits berichtet. Nun ist der Transfer perfekt: Der slowenische Nationalspieler wird für eine Saison von ZSKA Moskau ausgeliehen, zudem verfügen die Niedersachsen über eine Kaufoption. Der defensive Mittelfeldspieler erhält in Hannover die Rückennummer 6 und wird im Anschluss an den Zweitliga-Auftakt gegen den Karlsruher SC zur Mannschaft stoßen.