Premier Liga Transferticker

22.08.17 - 09:45
Unbekannt

Perfekt: Jonathas ist Hannoveraner

Jonathas

Er hat unterschrieben: Von Rubin Kasan wechselt Jonathas zu Hannover 96, der 28-jährige Angreifer erhält einen Vertrag bis 2020. Bereits heute wird der 1,92 Meter große Brasilianer mit der Mannschaft trainieren. "Ich freue mich sehr, dass der Wechsel zu Hannover 96 geklappt hat. Nach vielen Stationen in meiner Karriere möchte ich gern in Hannover sesshaft werden", erklärte Jonathas, der schon zahlreiche Stationen in seiner Karriere vorzuweisen hat.

20.08.17 - 15:58
Unbekannt

Jonathas da! Hannover vor Rekordtransfer

Jonathas Cristian

Jonathas, 28-jähriger Stürmer von Rubin Kasan, ist zum Medizincheck bei Hannover 96 eingetroffen. Der Brasilianer, der bereits in den Niederlanden, Italien und Spanien aktiv war, könnte bis zu acht Millionen Euro Ablöse kosten - und wäre damit der mit Abstand teuerste Einkauf der Klubgeschichte. Der Spanier Joselu, bisherige Nummer eins, kostete 2014 fünf Millionen Euro.

14.08.17 - 12:53
Unbekannt

Hannover: Auch bei Jonathas gibt's Schwierigkeiten

Nachdem sich ein Transfer von David Accam (Chicago Fire) inzwischen zerschlagen hat, ist nun Jonathas von Rubin Kasan ins Visier der Niedersachsen geraten. Der 28-jährige Angreifer spielte unter anderem schon in Europa für den AZ Alkmaar sowie bei mehreren Klubs in Italien und Spanien (unter anderem FC Turin und Real Sociedad). Allerdings sind die fortgeschrittenen Verhandlungen dem Vernehmen nach ins Stocken geraten. Ablösebedingungen und Transfermodalitäten sind schwer akzeptabel bis indiskutabel. Möglich, dass sich die 96er bei der Stürmersuche noch einmal umorientieren müssen.

08.06.17 - 15:10
Unbekannt

Gracia und Kasan gehen getrennte Wege

Javi Gracia ist nicht mehr Trainer von Rubin Kasan. Der Spanier, der bereits Almeria, Osasuna und von 2014 bis 2016 den FC Malaga trainiert hatte, hat den Vertrag mit dem Klub in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. In der russischen Premier Liga belegte er mit Kasan den neunten Platz.

02.08.16 - 12:04
Unbekannt

Barça gibt Song ab - Kasan schlägt zu

Song, Alexandre

Alex Song (28) verlässt den FC Barcelona endgültig und wechselt nach Russland: Kurz nach seiner offiziellen Vertragsauflösung in Katalonien vermeldete Rubin Kasan die Verpflichtung des kamerunischen Nationalspielers, der die vergangenen beiden Spielzeiten auf Leihbasis bei West Ham United verbracht hatte. Barça hatte den Mittelfeldmann 2012 für 25 Millionen Euro vom FC Arsenal verpflichtet. Über die Vertragslaufzeit machte Kasan zunächst keine Angaben.

03.07.16 - 12:50
Unbekannt

Zambrano zieht es nach Russland

Zambrano, Carlos

Immer wieder war in der Vergangenheit über einen Abgang von Carlos Zambrano spekuliert worden, nun ist er so gut wie vollzogen: Der Abwehrmann von Eintracht Frankfurt wechselt aller Voraussicht nach zu Rubin Kasan. Die SGE und der russische Erstligist haben sich nach Angaben der Hessen darauf verständigt, den Peruaner durch eine Option aus dessen Vertrag herauszukaufen, letzte Details seien allerdings noch zu klären. Die Ablösesumme erhalten rund 3,5 Millionen Euro. Seit 2012 bestritt der Peruaner 101 Pflichtspiele für die SGE.

06.08.15 - 12:29
Unbekannt

Sunderland leiht M'Vila aus

Der AFC Sunderland hat Yann M'Vila für ein Jahr von Rubin Kasan ausgeliehen. Zusätzlich vereinbarten die beiden Klubs eine Kaufoption für den 25-jährigen Franzosen. "Ich wollte schon seit langem mal in der Premier League spielen", sagte M'Vila, "deswegen bin ich sehr glücklich". Der Mittelfeldspieler war bereits in der vergangenen Saison für ein halbes Jahr an Inter Mailand ausgeliehen.

02.02.15 - 13:26
Unbekannt

Carlos Eduardo kommt nicht zum 1. FC Köln

Der Transfer von Carlos Eduardo zum 1. FC Köln ist geplatzt. Der Brasilianer in Diensten des russischen Erstligisten Rubin Kasan steht nicht auf der für Wechsel maßgeblichen Transferliste der Deutschen Fußball Liga (DFL) vom Montagmittag. Genaue Gründe für den geplatzten Transfer wurden noch nicht benannt, allerdings hat sich Carlos Eduardo im Training mit Kasan eine Verletzung zugezogen.

02.02.15 - 10:18
Unbekannt

Muskelfaserriss! Wechsel von Carlos Eduardo in der Schwebe

Eine Verletzung gefährdet den Wechsel von Carlos Eduardo zum 1. FC Köln. Der Brasilianer in Diensten von Rubin Kasan zog sich im Training einen Muskelfaserriss zu und wird mindestens einen Monat lang ausfallen. FC-Manager Jörg Schmadtke bestätigte, dass der Verein bereits über die Verletzung informiert ist.

27.01.15 - 14:10
Unbekannt

Carlos Eduardo offenbar nach Deutschland gereist

Carlos Eduardo

Der Wechsel von Carlos Eduardo zum 1. FC Köln zeichnet sich weiter ab. Der Brasilianer trat die Rückreise aus dem Trainingslager in Belek mit seinem Klub Rubin Kasan nicht an, sondern reiste stattdessen wohl nach Deutschland. Die Kölner sollen für den 27-jährigen Spielmacher dem Vernehmen nach drei Millionen Euro Ablöse zahlen, den Spieler mit zwei Millionen Euro pro Saison entlohnen.