Premier League
Premier League Transferticker

29.11. - 00:31
Im Gespräch

Tottenham oder Everton? Khedira hat die Insel im Visier

Sami Khedira

Sami Khediras Vertrag bei Juventus läuft am 30. Juni 2021 aus. Und dann, was hat der 33- jährige Ex-Nationalspieler vor? Im Gespräch ist seit einiger Zeit ein Engagement auf der Insel, genauer gesagt bei Tottenham (José Mourinho) oder Everton (Carlo Ancelotti) - worüber der Weltmeister von 2014 nun im "Aktuellen Sportstudio" des ZDF selbst wieder gesprochen hat: "Ich bin ein unheimlicher Fan der Premier League - und das hat jetzt nichts direkt mit den Weltklasse-Persönlichkeiten Mourinho und Ancelotti zu tun. Das war nie ein Geheimnis, das habe ich auch immer offen kundgetan."

20.11. - 14:38
Im Gespräch

Guardiola will "als Barça-Fan, dass Messi seine Karriere dort beendet"

Lionel Messi

Seit Pep Guardiola am Donnerstag bei Manchester City bis 2023 verlängert hat, träumen die Fans erst recht von einer ablösefreien Verpflichtung von Lionel Messi (33) im kommenden Sommer. Guardiola wollte sich an den Spekulationen am Freitag nicht beteiligen. "Als Barcelona-Fan will ich, dass er seine Karriere dort beendet", sagte der Trainer über seinen Ex-Schützling. "Ich weiß nicht, was in seinem Kopf vorgeht, aber im Moment ist er Barça-Spieler." Das Sommertransferfenster habe man bei ManCity gerade "nur halb im Kopf".

19.11. - 19:12
Vertragsverlängerung

Hasenhüttl schwärmt: Ex-Stuttgarter Romeu verlängert erneut

Oriol Romeu

Oriol Romeu (29) hat beim FC Southampton eine sportliche Heimat gefunden und nicht vor, sie so schnell wieder zu verlassen: Der spanische Mittelfeldspieler, der aus der Barça-Schmiede stammt und die Saison 2014/15 als Leihgabe des FC Chelsea beim VfB Stuttgart verbracht hatte, spielt seit 2015 bei den Saints und hat nun seinen Vertrag vorzeitig bis Sommer 2023 verlängert. "Ich habe in meiner Trainerkarriere noch nicht viele Spiele gesehen, die so professionell sind wie Oriol", sagt Trainer Ralph Hasenhüttl. Romeu ist beim Überraschungsteam der Premier League gesetzt.

19.11. - 13:39
Vertragsverlängerung

Guardiola bleibt bis 2023 City-Coach

Pep Guardiola bleibt Manchester City bis 2023 erhalten, eine Rückkehr nach Barcelona ist vom Tisch. Der Trainer unterschrieb einen neuen Zweijahresvertrag bei den Citizens. Sieben gemeinsame Jahre sollen es also werden, 2016 hatte die Reise begonnen. Mit ManCity gewann der 49-Jährige 2018 und 2019 zwei englische Meisterschaften in Serie, den FA Cup und dreimal den Ligapokal.

16.11. - 09:53
Im Gespräch

Angelino: Noch "einige Spiele" bis zur Kaufverpflichtung

Angelino

Angelino (23) gehört in dieser Saison zu den Besten bei RB Leipzig. Für den Bundesliga-Zweiten greift eine Kaufverpflichtung, sobald die Manchester-City-Leihgabe eine gewisse Anzahl von Pflichtspielen absolviert hat. Wie viele Spiele noch fehlen, weiß Angelino "wirklich nicht", wie er im kicker-Interview (Montag) sagt, "aber einige Spiele müssen noch dazukommen. Wenn alles normal verläuft, wird es passieren. Ich hoffe jedenfalls, dass ich für RB noch lange auf dem Platz stehen werde."

16.11. - 09:30
In Verhandlung

De Bruyne verhandelt alleine um neuen ManCity-Vertrag

Kevin De Bruyne

Kevin De Bruyne (28) hat bestätigt, dass er sich mit Manchester City in Gesprächen über eine Verlängerung seines noch bis 2023 gültigen Vertrags befindet. Die Verhandlungen, die noch "nicht fortgeschritten" seien, führt Englands amtierender Spieler des Jahres alleine, weil sein Ex-Berater Patrick De Koster im August unter anderem wegen des Verdachts der Geldwäsche festgenommen worden war. "Ich würde gerne im Klub bleiben, deswegen ist es leicht", sagte De Bruyne im belgischen TV. "Wenn ich nicht bleiben wollen würde, bräuchte ich jemanden, der vermittelt."

31.10. - 11:01
Im Gespräch

Guardiola hofft auf Vertragsverlängerung bei ManCity

Guardiola, Josep

Pep Guardiola will auch nach seinem zum Saisonende auslaufenden Vertrag weiter bei Manchester City bleiben. "Ich bin unglaublich glücklich hier und freue mich, in Manchester zu sein. Ich hoffe, dass ich in dieser Saison einen guten Job mache, um noch länger zu bleiben", sagte der frühere Bayern-Coach (49) vor dem Ligaspiel gegen Sheffield United am Samstag. Guardiola coacht die Sky Blues seit 2016 und holte mit dem Klub seither zwei Meistertitel und einen Sieg im FA Cup, aber nicht die Champions League. Nach dem Abgang von Präsident Josep Bartomeu beim FC Barcelona wird Guardiola mit seinem Ex-Klub in Verbindung gebracht. Aktuell hinkt ManCity in der Liga hinterher und gewann nur zwei von fünf Punktspielen.

26.10. - 11:04
Bestätigt

Hegazi verlässt die Premier League Richtung Saudi-Arabien

Ahmed Hegazi

Ahmed Hegazi (29) verlässt England nach drei Spielzeiten wieder. Der Ägypter, der 2017 von Al Ahly Kairo zu West Bromwich gewechselt war, schließt sich Al-Ittihad in Saudi-Arabien an. Der Verteidiger kehrte mit West Brom in diesem Sommer in die Premier League zurück und absolvierte insgesamt 39 Partien in Englands höchster Spielklasse. Insgesamt lief er in 104 Pflichtspielen (vier Tore) für die Baggies auf. Jetzt wird Hegazi, der einst auch drei Jahre in Italien am Ball war, zunächst bis Sommer ausgeliehen, ehe ihn Al-Ittihad fest verpflichten wird.

18.10. - 19:01
Bestätigt

Brighton schlägt zu: Welbeck bleibt in der Premier League

Danny Welbeck

Danny Welbeck (29) bleibt in der Premier League: Nach seiner Vertragsauflösung bei Absteiger Watford vor knapp zwei Wochen unterschrieb der 42-malige englische Nationalspieler einen Einjahresvertrag bei Brighton.

17.10. - 13:34
Vertragsverlängerung

Pogba träumt von Madrid, ManUnited verlängert Vertrag

Paul Pogba

Manchester United hat den Vertrag mit Paul Pogba (27) per Vertragsoption um ein Jahr verlängert, er läuft nun bis Sommer 2022. Der Weltmeister hatte erst in der Länderspielpause wieder für Wirbel gesorgt, als er erklärte, dass es "ein Traum" sei, einmal für Real Madrid zu spielen.