Bundesliga

Preetz: "Keine besonderen Erwartungen mehr" bei Kiyotake

Baumjohann liegt Angebot von Rizespor vor

Preetz: "Keine besonderen Erwartungen mehr" bei Kiyotake

Landet wohl nicht in Berlin: Sevillas Hiroshi Kiyotake.

Landet wohl nicht in Berlin: Sevillas Hiroshi Kiyotake. imago

Am Mittwoch hat Hertha BSC die finale Phase der Vorbereitung auf das erste Rückrundenspiel am Sonntag beim SC Freiburg (15.30 Uhr, live auf kicker.de) eingeläutet. Trainer Pal Dardai ließ unter anderem Umschalten und Vorwärtsverteidigung üben und war mit dem Gezeigten einverstanden. "Die Jungs haben das ordentlich gemacht."

Bis auf die beiden Nachwuchsspieler Arne Maier und Florian Baak, die beide am Abend mit der U 19 ein Testspiel gegen Hertha Zehlendorf bestritten, hatte Dardai sämtliche Akteure, mit denen er disponiert, an Bord. Unter Umständen erhält der Ungar für Sonntag eine weitere Alternative. Nach dem Aus mit der Elfenbeinküste beim Afrika-Cup (0:1 gegen Marokko) rechnet er mit einer schnellen Rückkehr von Salomon Kalou. Dardai hofft, dass der 31-Jährige am Freitag mit dem Team trainieren kann und würde den Angreifer auch nach Freiburg mitnehmen, "wenn er fit ist. Er kommt ja nicht aus dem Urlaub."

Spielersteckbrief Baumjohann
Baumjohann

Baumjohann Alexander

Spielersteckbrief Kalou
Kalou

Kalou Salomon

Spielersteckbrief Kiyotake
Kiyotake

Kiyotake Hiroshi

Bundesliga - 18. Spieltag
Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Bayern München Bayern München
45
2
RB Leipzig RB Leipzig
42
3
Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt
32

Mitchell Weiser ist dagegen für Freiburg noch keine Option. Der 22 Jahre alte Flügelspieler hat nach seiner Nervenirritation im Rücken, die in den Oberschenkel ausstrahlte, das Aufbautraining unter Fitnesscoach Hendrick Vieth aufgenommen. Dardai rechnet aber nicht kurzfristig mit dem U-21-Nationalspieler. Weiser sei so weit, dass man die Belastung steigern könne, aber: "So etwas kann man nicht schnell machen. Wir müssen ihn richtig aufbauen." Der Hertha-Coach geht davon aus, dass Weiser – der seit Mitte Dezember nicht mehr trainieren konnte – auf jeden Fall vier Wochen benötigt, um wieder eine Option für das Team zu sein .

Aber auch so sieht Manager Michael Preetz mit Zuversicht der Partie in Freiburg entgegen, weil: "Die Mannschaft war in Leverkusen schon kompakt und hat in Passagen auch gut Fußball gespielt." Allerdings, so Preetz weiter, "müssen wir den Druck erhöhen und zu mehr Abschlüssen kommen."

"Keine besonderen Erwartungen" bei Kiyotake - Angebot für Baumjohann

Weiteren personellen Zuwachs in Form von Hiroshi Kiyotake wird es für Hertha derweil wohl nicht geben. Der Japaner, den Hertha gerne vom FC Sevilla ausleihen würde, steht dort nach wie vor nur zum Verkauf. Das bekräftigte Sevillas Sportdirektor Ramón Rodríguez Verdejo am Wochenende erneut. Preetz hat "keine besonderen Erwartungen mehr", dass ein Transfer des offensiven Mittelfeldakteurs klappt. Somit bleibt Herthas Kader "voraussichtlich unverändert" (Preetz). Es sei denn, Alexander Baumjohann findet noch einen neuen Klub. Der seit Montag 30 Jahre alte Spielmacher, der bei Dardai keine Rolle mehr spielt, hat ein Angebot des Erstligisten Rizespor. Ob ein Wechsel zustande kommt, ist derzeit aber sehr fraglich.

Andreas Hunzinger

Tore nach Standards: Die Bundesliga-Zwischenbilanz