20:42 - 11. Spielminute

Tor 0:1
Depay

Niederlande

21:02 - 32. Spielminute

Tor 0:2
Babel

Niederlande

21:14 - 44. Spielminute

Gelbe Karte (Portugal)
Joao Cancelo
Portugal

21:17 - 45. + 2 Spielminute

Tor 0:3
van Dijk

Niederlande

21:36 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Portugal)
Silva
für André Gomes
Portugal

21:35 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Portugal)
Luis Neto
für Rolando
Portugal

21:36 - 47. Spielminute

Spielerwechsel (Portugal)
Goncalo Guedes
für Adrien Silva
Portugal

21:45 - 55. Spielminute

Spielerwechsel (Portugal)
Gelson Martins
für Ricardo Quaresma
Portugal

21:46 - 56. Spielminute

Gelbe Karte (Niederlande)
Tete
Niederlande

21:52 - 61. Spielminute

Gelb-Rote Karte (Portugal)
Joao Cancelo
Portugal

21:57 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Niederlande)
de Vrij
für Vilhena
Niederlande

21:57 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Niederlande)
de Roon
für Wijnaldum
Niederlande

21:58 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Portugal)
Joao Moutinho
für Cristiano Ronaldo
Portugal

22:04 - 72. Spielminute

Gelbe Karte (Niederlande)
de Roon
Niederlande

22:08 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Niederlande)
Kluivert
für Depay
Niederlande

22:08 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Niederlande)
Til
für Tete
Niederlande

22:08 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Portugal)
Joao Mario
für Bruno Fernandes
Portugal

22:14 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Niederlande)
Berghuis
für Babel
Niederlande

22:14 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Niederlande)
Fosu-Mensah
für de Ligt
Niederlande

POR

NL

Nationalteams Freundschaftsspiele

Depay & Co. drehen im ersten Durchgang auf

Rückschlag für Europameister Portugal

Depay & Co. drehen im ersten Durchgang auf

Torschützen unter sich: Memphis Depay (li.) und Ryan Babel jubeln über den Treffer zum 1:0.

Torschützen unter sich: Memphis Depay (li.) und Ryan Babel jubeln über den Treffer zum 1:0. imago

Die Niederlande spielten eine starke erste Hälfte und gingen bereits nach elf Minuten in Führung: Van de Beek traf den Ball nicht richtig, aber sein Abschluss wurde zur Vorlage für Depay - und der Mann von Olympique Lyon schob aus kurzer Distanz ein. Die Elftal spielte weiter munter nach vorne, de Ligts Flanke nickte Babel aus wenigen Metern in die Maschen (32.). Noch vor der Pause ließ Oranje den dritten Treffern folgen, wieder bereitete De Ligt vor, diesmal traf Liverpools Rekordeinkauf (rund 85 Millionen Euro) van Dijk (45.+2).

Nach dem Seitenwechsel kam es für die Portugiesen noch bitterer, denn Joao Cancelo sah nach wiederholtem Foulspiel die Ampelkarte (61.). In der 68. Minute hatte dann auch Superstar Cristiano Ronaldo Feierabend, für ihn kam Joao Moutinho in die Begegnung (68.). In Sachen Tore passierte anschließend nichts mehr und Holland, das nicht für die WM qualifiziert ist, fuhr einen Achtungserfolg ein. Für Bondscoach Ronald Koeman, der Oranje Anfang Februar übernommen hatte, war es der erste Sieg mit dem Nationalteam.

Tore und Karten

0:1 Depay (11')

0:2 Babel (32')

0:3 van Dijk (45' +2)

Portugal
Portugal

Lopes - Joao Cancelo , José Fonte , Rolando , Mario Rui - Bruno Fernandes , Adrien Silva , Manuel Fernandes , André Gomes - Ricardo Quaresma , Cristiano Ronaldo

Niederlande
Niederlande

Cillessen - Tete , de Ligt , van Dijk , Aké , Vilhena - van de Beek , Pröpper , Wijnaldum - Depay , Babel

Spielinfo

Stadion

Stade de Genève

Portugal trifft beim Endturnier in Russland (14. Juni bis 15. Juli) in Gruppe B auf Marokko, Iran und Spanien.

mst