20:59 - 14. Spielminute

Rote Karte (Bosnien-H.)
Ahmedhodzic
Bosnien-H.

20:59 - 15. Spielminute

Gelbe Karte (Bosnien-H.)
Pjanic
Bosnien-H.

21:04 - 20. Spielminute

Gelbe Karte (Polen)
Klich
Polen

21:17 - 33. Spielminute

Spielerwechsel (Bosnien-H.)
Hadzikadunic
für Pjanic
Bosnien-H.

21:20 - 36. Spielminute

Gelbe Karte (Polen)
Bednarek
Polen

21:24 - 40. Spielminute

Tor 1:0
Lewandowski

Polen

21:28 - 44. Spielminute

Gelbe Karte (Bosnien-H.)
Kolasinac
Bosnien-H.

21:30 - 45. Spielminute

Tor 2:0
Linetty

Polen

21:54 - 51. Spielminute

Tor 3:0
Lewandowski

Polen

22:00 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Polen)
Milik
für Lewandowski
Polen

22:01 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Bosnien-H.)
Gojak
für Visca
Bosnien-H.

22:01 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Bosnien-H.)
Prevljak
für Dzeko
Bosnien-H.

22:07 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Polen)
Piatek
für Klich
Polen

22:07 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Polen)
Kadzior
für Grosicki
Polen

22:15 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Polen)
Bereszynski
für Kedziora
Polen

22:15 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Polen)
Karbownik
für Jozwiak
Polen

22:16 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Bosnien-H.)
Milosevic
für Krunic
Bosnien-H.

22:17 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Bosnien-H.)
Hajradinovic
für Hadziahmetovic
Bosnien-H.

22:26 - 83. Spielminute

Gelbe Karte (Bosnien-H.)
Hajradinovic
Bosnien-H.

POL

BIH

UEFA Nations League

Dank Lewandowski: Polen siegt gegen dezimiertes Bosnien-Herzegowina

Polen schlägt lange dezimiertes Bosnien-Herzegowina

Lewandowski fliegt, trifft und bereitet vor

Robert Lewandowski war einmal mehr der Mann des Abends beim Spiel der Polen.

Robert Lewandowski war einmal mehr der Mann des Abends beim Spiel der Polen. Getty Images

Polen startete engagiert in die Partie gegen Bosnien-Herzegowina, das ab der 14. Minute in Unterzahl agieren musste. Lewandowski, dessen Einsatz kurz auf der Kippe stand, war Ahmedhodzic entwischt, der Abwehrspieler der Gäste wusste sich nur mit einem Foul zu helfen. Lewandowski flog, Ahmedhodzic sah Rot. Von da an ging es hauptsächlich in eine Richtung - auf das Tor der Bosnier. Und immer wenn es gefährlich wurde, war Lewandowski dabei.

Zunächst aber vergab er aus kurzer Distanz die Riesenchance zur Führung (22.), ehe Europas Fußballer des Jahres nach einem missglückten Abwehrversuch von Sanicanin den Ball an den rechten Pfosten zirkelte (30.). Zehn Minuten später war der polnische Kapitän aber im dritten Versuch dann doch erfolgreich, als er eine Ablage von Jozwiak wuchtig im Tor von Bosnien-Herzegowina versenkte. Und noch vor der Pause setzte sich Lewandowski als perfekter Vorbereiter für Linetty ins Szene, der per Kopf erhöhte.

Liga A, Gruppe 1

Der Bayern-Torjäger hatte aber noch nicht genug. Eine Klich-Flanke brachte er zu Beginn des zweiten Durchgangs lässig aus der Luft zum 3:0 im Tor unter (52.). Sechs Minuten nach dem Treffer war die Gala beendet, Lewandowski durfte nach getaner Arbeit das Feld verlassen.

Tore und Karten

1:0 Lewandowski (40')

2:0 Linetty (45')

3:0 Lewandowski (51')

Polen
Polen

Szczesny - Kedziora , Glik, Bednarek , Reca - Goralski, Linetty , Jozwiak , Klich , Grosicki - Lewandowski

Bosnien-Herzegowina
Bosnien-H.

Sehic - Cipetic, Ahmedhodzic , Sanicanin, Kolasinac - Pjanic , Cimirot, Hadziahmetovic - Visca , Dzeko , Krunic

Schiedsrichter-Team
Craig Pawson

Craig Pawson England

Spielinfo

Stadion

Miejski

Zuschauer

10.000

Mit der Auswechslung des Kapitäns kam ein kleiner Knick in das Spiel der Polen, die aber dennoch ungefährdet die drei Punkte nach Hause spielten und in der Liga A, Gruppe 1 die Tabellenführung von Italien (1:1 gegen die Niederlande) übernehmen.