Regionalliga

Pokalsensation mit Folgen: Essen gegen Dortmund fällt aus

Rasen im Essener Stadion witterungsbedingt gesperrt

Pokalsensation mit Folgen: Essen gegen Dortmund fällt aus

Nach der Sensation im Pokal fällt das Topspiel RW Essen gegen den BVB II aus.

Nach der Sensation im Pokal fällt das Topspiel RW Essen gegen den BVB II aus. Getty Images

Es wäre die absolute Toppartie des 25. Spieltags der Regionalliga West gewesen: Am Samstagnachmittag stand das Gastspiel von Tabellenführer BVB II (56 Punkte) beim einzigen ernsthaften Verfolger Rot-Weiss Essen (54 Punkte) auf dem Programm. Doch die Partie kann nicht wie geplant über die Bühne gehen, denn der Rasen im Stadion Essen musste witterungsbedingt bis einschließlich Sonntag gesperrt werden.

Die 120 packenden Minuten am Dienstagabend im Pokalkrimi zwischen dem Viertligisten und Bundesligist Bayer Leverkusen (3:2 n.V.) haben ebenso tiefe Spuren hinterlassen wie der Dauerregen der jüngsten Tage. Deshalb sah sich die Stadionbetreiber SBG (Sportstätten Betriebsgesellschaft der Stadt Essen) zur Sperrung des Stadionrasens bis einschließlich 7. Februar gezwungen.

Damit fällt das Topspiel zwischen RWE und dem BVB II aus. Ein Nachholtermin für die Partie wurde noch nicht kommuniziert. "Wir bedauern diesen Umstand, hätten natürlich gerne gegen Dortmund gespielt, um den Schwung von Dienstagabend zu nutzen. Leider liegen aber weder die witterungsbedingt arg beanspruchten Platzverhältnisse noch die letztliche Entscheidung einer Platzsperrung in unserer Hand. Mit Blick auf die Wetterprognose könnte uns nun eine etwas längere Spielpause drohen", wird Sportdirektor Jörn Nowak auf der RWE-Website zitiert.

Auch Auftakt der Essener Bundesliga-Fußballerinnen fällt ins Wasser

Auch für die Bundesliga-Fußballerinnen hat die Sperrung Konsequenzen. Denn am Sonntag hätte eigentlich der Jahresauftakt der SGS Essen mit einem Nachholspiel gegen den SC Sand steigen sollen. Dieser muss ebenfalls verschoben werden.

jer

Bilder zur Partie Rot-Weiss Essen - Bayer 04 Leverkusen