eFootball

PES 2021: Lewandowski in neuer Featured Players-Auswahl

Gesamtwert steigt auf 97 Punkte

PES 2021: Lewandowski in neuer Featured Players-Auswahl

Dank seiner drei Tore gegen den BVB erhält Robert Lewandowski ein Vier-Punkte-Upgrade.

Dank seiner drei Tore gegen den BVB erhält Robert Lewandowski ein Vier-Punkte-Upgrade. Konami

Beim 4:2 am vergangenen Wochenende gegen Borussia Dortmund war der Pole in Bestform und jagt folglich weiterhin dem 40-Tore-Rekord aus der Bundesliga von Gerd Müller hinterher. Die drei Treffer gegen seinen Ex-Klub bringen ihn nicht nur näher an sein Ziel, sondern haben die erwartete Nominierung für die Featured Players-Auswahl in PES 2021 zur Folge. Konami würdigt diese Leistung, indem sein Overall-Rating um vier Punkte auf 97 ansteigt. Damit ist der Stürmer des FC Bayern München der einzige Bundesliga-Akteur, der es unter die formstärksten Spieler schaffte.

Umso mehr Premier-League-Profis sind wieder einmal mit einem Sprung in die Featured Players-Liste belohnt worden. Harry Kane etwa machte am Sonntag beim 4:1-Sieg von Tottenham Hotspur gegen Crystal Palace eine grandiose Partie: Zwei Assists, ein sehenswertes Tor aus der zweiten Reihe und einen Kopfballtreffer verbuchte der Engländer. Da ist es verständlich, dass der Entwickler dies mit einer Steigerung um vier Punkte auf die neue Wertung von 94 honoriert.

Verbesserte Versionen bis zum 18. März erhältlich

Für ihre starken Leistungen wurden außerdem die folgenden Spieler belohnt: Lorenzo Insigne (89), Goncalo Guedes (89), Mikel Merino (89), Adrien Rabiot (88), Dean Henderson (87), Gianluca Mancini (87), Jens Toornstra (86), Jacob Rasmussen (84) und Daniel Amartey (83). Alle elf Spieler - inklusive ihrer neuen Werte - stehen noch bis zum 18. März zur Verfügung. Der jeweilige Agent, der den Featured Player verpflichtet, kostet 100 myClub-Coins.

Alles aus der Welt des eSport und des Gaming findet ihr bei EarlyGame

Lars Becker