Bundesliga

Personalsorge bei Hertha: Cunha und Mittelstädt fehlen im Saisonfinale

Dardai-Elf seit acht Spielen ungeschlagen

Personalsorgen bei Hertha: Cunha und Mittelstädt fehlen beim Saisonfinale

Bereits die letzten beiden Spiele musste er zuschauen: Matheus Cunha kann auch in Sinsheim nicht dabei sein.

Bereits die letzten beiden Spiele musste er zuschauen: Matheus Cunha kann auch in Sinsheim nicht dabei sein. imago images

Jubeltrauben nach dem Abpfiff am 33. Spieltag. Die Alte Dame hatte soeben gegen den 1. FC Köln beim 0:0 einen Punkt geholt und den Klassenerhalt besiegelt. Am letzten Spieltag darf die Elf von Pal Dardai also ohne Nervenkitzel und Tabellenrechner zur TSG Hoffenheim fahren. Trotzdem geht es in Sinsheim aber um etwas: Die Serie der ungeschlagenen Spiel soll ausgebaut werden. Seit acht Partien gingen die Berliner nicht mehr als Verlierer vom Feld.

In der Vorbereitung auf die kommende Runde wird es dann heißen: Der neunmal in Folge ungeschlagene Hauptstadtklub legt los.

Pal Dardai
Bundesliga - 34. Spieltag
Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Bayern München Bayern München
78
2
RB Leipzig RB Leipzig
65
3
Borussia Dortmund Borussia Dortmund
64
Spielersteckbrief S. Khedira
S. Khedira

Khedira Sami

Spielersteckbrief Darida
Darida

Darida Vladimir

Spielersteckbrief Mittelstädt
Mittelstädt

Mittelstädt Maximilian

Spielersteckbrief Lukebakio
Lukebakio

Lukebakio Dodi

Spielersteckbrief Matheus Cunha
Matheus Cunha

Santos Carneiro de Cunha Matheus

"Wenn wir in Hoffenheim nicht verlieren, haben wir eine Serie von neun ungeschlagenen Partien hinter uns. Dann herrscht eine positive Energie", erklärte Dardai auf der Vereins-Website. Genauer bedeutet das: "In der Vorbereitung auf die kommende Runde wird es dann heißen: Der neunmal in Folge ungeschlagene Hauptstadtklub legt los. Die Spieler denken dann ein wenig anders über die Saison. Zum Start wird man eine andere Mannschaft sehen und ein anderes Niveau." Dass Hertha auch so in die Sommerpause geht, wird aber zumindest am Samstag nicht an Matheus Cunha und Maximilian Mittelstädt liegen.

Beide fallen in Hoffenheim verletzungsbedingt aus. Cunha laboriert an einer Sprunggelenksverletzung, Mittelstädt erlitt eine Gehirnerschütterung und wird fehlen. Helfen können dagegen wieder Sami Khedira, der wegen einer Wadenverhärtung zuletzt pausieren musste, Dodi Lukebakio und Vladimir Darida. Letztere stehen nach ihren jeweiligen Sperren wieder im Aufgebot.

kon

Diese Bundesliga-Sommerneuzugänge stehen bislang fest