Bundesliga

"Passt dir wie angegossen": Lewandowski erhält den Golden Shoe

Ehrung in München

"Passt dir wie angegossen": Lewandowski erhält den Golden Shoe

War 2020/21 der erfolgreichste Torjäger Europas: Robert Lewandowski bekommt von Jörg Jakob und Herbert Hainer den Goldenen Schuh überreicht.

War 2020/21 der erfolgreichste Torjäger Europas: Robert Lewandowski bekommt von Jörg Jakob und Herbert Hainer den Goldenen Schuh überreicht. kicker

Christian Seifert war vorsichtig. Robert Lewandowskis 41 Bundesliga-Tore in der Saison 2020/21, das sei "vielleicht" ein Rekord für die Ewigkeit, sagte der DFL-Geschäftsführer am Mittwoch, ehe kicker-Chefredakteur Jörg Jakob dem Polen im Auftrag von European Sports Media (ESM) den Goldenen Schuh für den besten europäischen Torjäger 2020/21 im FC-Bayern-Museum in der Allianz-Arena übergab. Schließlich weiß auch Seifert: Sieben Tore in den ersten fünf Spielen hat Lewandowski ja schon wieder geschossen.

Lewandowski, das ist nicht nur für den FC Bayern eine Ausnahmeerscheinung. Er habe "einen überragenden Wert für die Bundesliga, seine Strahlkraft ist enorm", sagte Jakob. FCB-Präsident und Laudator Herbert Hainer bezeichnete ihn als "Perpetuum mobile des Toreschießens". Lewandowski habe "etwas Einmaliges, etwas Historisches geschafft" - und das, obwohl er in fünf Bundesligaspielen gefehlt habe.

Auch in diesem Jahr könnte Lewandowski wieder einer der ernsthaftesten Kandidaten für den Titel des besten Torschützen werden. Hainer zitierte eine kicker-Überschrift: "Der Schuh, der nur den Größten passt", lautete sie. "Der Goldene Schuh passt dir wie angegossen."

"... aber ich war so nahe dran"

Und Lewandowski? Er selbst habe lange nicht geglaubt, dass er sich den Rekord von Gerd Müller, der ihm den Goldenen Schuh ermöglichte, holen könnte, auch wegen der Verletzung. "Aber ich war so nahe dran", habe er damals gedacht, bevor es ihm doch noch gelang. Dafür bedankte er sich auch bei seinen Mitspielern und seiner Familie. "Ich muss meiner Frau Danke sagen. Sie ist eine große Stütze für mich und eine Motivation, wenn es mal ein bisschen schlechter geht", sagte der 33-Jährige, dessen Frau Anna unter den Gästen war. "Er ist ein wunderbarer Mensch, Athlet, Partner, Freund und Ehemann", sagte sie, "ich bin so stolz auf ihn."

Am 22. Mai traf er zum 41. Mal in der laufenden Saison. Müllers Rekord, er war geknackt. "Es war eine großartige Leistung von Gerd Müller", sagte Lewandowski, der die Zeit als gar nicht so einfach beschrieb. "Die Erwartung und dieser Druck, das habe ich noch nie erlebt. Ich kann es immer noch nicht glauben."

Lewandowski ist aber noch lange nicht am Ende. "Wir denken nicht so viel drüber nach, was passiert ist, sondern darüber, was noch passieren kann", sagte er. Ob er sich den anderen Schuh auch noch anziehen wird?

Lesen Sie auch: Klopp würdigt Lewandowski - "Was? Jetzt erst?"

las

Lewandowskis Vorgänger: Alle Gewinner des Goldenen Schuhs seit 1997