WM

Parreiras Nachfolger: Mosimane ist Favorit

Südafrika: Kein Angebot für Hunt

Parreiras Nachfolger: Mosimane ist Favorit

Carlos Alberto Parreira

Die Begeisterung ist abgeebbt, Südafrika steht vor dem Aus: Carlos Alberto Parreira. picture-alliance

Es war eine "Mission impossible". Bafana Bafana, auch 1998 und 2002 früh raus, wird wohl als erster WM-Gastgeber vorzeitig ausscheiden.

Die Vuvuzelas klingen gedämpft. Die Begeisterung ist abgeebbt. Auch die Spieler sind kleinlaut, reden von Selbstvertrauen und treten ganz anders auf. Im Flüsterton antwortete "Teko" Modise vor dem Frankreich-Spiel, in dem Südafrika ein Wunder und vor allem viele Tore benötigt: "Es ist eine Frage der Ehre für uns. Wir müssen ein Spiel liefern, das allen in Erinnerung bleibt."

Gruppe A

Der letzte Versuch, womöglich Parreiras Abschiedsspiel. Als dessen Nachfolger werden Gavin Hunt, Meistermacher von Supersport in Pretoria, und Parreiras Assistent Pitso Mosimane gehandelt. Nach kicker-Informationen ist Letzterer der Auserwählte, mit dem verhandelt wird, während Hunt das Amt gar nicht offeriert wurde.