Ligue 1
Ligue 1 Spielbericht
21:29 - 44. Spielminute

Tor 1:0
Verratti

Paris SG

21:49 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Reims)
Lopy
für Matusiwa
Reims

21:49 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Reims)
Moreto Cassama
für Foket
Reims

22:00 - 56. Spielminute

Gelbe Karte (Reims)
Lopy
Reims

22:01 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Reims)
Adeline
für Mbuku
Reims

22:06 - 62. Spielminute

Tor 2:0
Sergio Ramos

Paris SG

22:07 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Messi
für di Maria
Paris SG

22:07 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Reims)
Donis
für Cajuste
Reims

22:11 - 67. Spielminute

Tor 3:0
Verratti

Paris SG

22:19 - 75. Spielminute

Tor 4:0
Danilo Pereira

Paris SG

22:20 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Ander Herrera
für Verratti
Paris SG

22:20 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Draxler
für Mbappé
Paris SG

22:25 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Reims)
Flips
für Lopy
Reims

PSG

REI

Ligue 1

Torpremiere für Sergio Ramos - Messi feiert PSG-Comeback

Ligue 1, 22. Spieltag

Torpremiere für Ramos - Messi feiert PSG-Comeback

Er ließ am Sonntag die Muskeln spielen: Sergio Ramos.

Er ließ am Sonntag die Muskeln spielen: Sergio Ramos. imago images

Nach 90 keineswegs einseitigen Minuten hieß es 4:0 für den Favoriten, der die Ligue 1 weiter mit elf Punkten anführt. Früh im Spiel schnupperte PSG an der Führung, doch Danilo Pereira und Mbappé (24., 32.) ließen zwei gute Gelegenheiten liegen. Dann hätte Reims beinahe zugeschlagen, doch Youngster Ekitike verzog alleine vor Navas (35.). Sekunden vor der Seitenwechsel sprang der Ball dann eher zufällig zu Verratti, der mit Hilfe des Innenpfostens die Pausenführung besorgte (44.).

In der zweiten Hälfte setzte Reims immer wieder Nadelstiche, sodass Paris die Zügel etwas anziehen musste - und das tat der Spitzenreiter auch. In der 62. Minute half ein Standard, nach einer Ecke stocherte Sergio Ramos die Kugel im zweiten Anlauf über die Linie. Für den ehemaligen Kapitän von Real Madrid war es der erste Treffer im PSG-Dress. Sekunden später betrat Messi erstmals nach seiner Corona-Infektion den Rasen und leitete direkt das dritte Tor ein: Nach Pass des Argentiniers wurde Verrattis Schuss zweimal abgefälscht und landete im rechten oberen Eck (67.).

Icardi köpft sich selbst an die Hand

Den Schlusspunkt setzte Danilo Pereira, der nach feiner Vorarbeit des diesmal torlosen Mbappé direkt abzog - den abgefälschten Schuss konnte Reims-Keeper Rajkovic nicht mehr parieren (75.). Es hätte noch dicker für die Gäste kommen können, doch nach Flanke von Nuno Mendes köpfte sich Icardi selbst an die Hand, sodass der Ball zwar im Tor landete, dem Treffer aber zu Recht die Anerkennung verwehrt wurde (86.).

Tore und Karten

1:0 Verratti (44')

2:0 Sergio Ramos (62')

3:0 Verratti (67')

4:0 Danilo Pereira (75')

Paris St. Germain
Paris SG

Navas - Kehrer, Marquinhos, Sergio Ramos , Nuno Mendes - Danilo Pereira , Paredes, Verratti - di Maria , Icardi, Mbappé

Stade Reims
Reims

Rajkovic - Foket , Gravillon, Faes, Abdelhamid, Busi - Mbuku , Matusiwa , Cajuste , Locko - Ekitike

Schiedsrichter-Team
Eric Wattellier

Eric Wattellier Frankreich

Spielinfo

Stadion

Parc des Princes

Zuschauer

5.000

Für PSG geht es am 31. Januar weiter, dann wartet das Achtelfinale im französischen Pokal gegen den OGC Nizza, der aktuell ärgster "Verfolger" in der Ligue 1 ist.

msc

Die internationalen Top-Transfers des Winters