Ligue 1
Ligue 1 Spielbericht
21:20 - 18. Spielminute

Tor 1:0
di Maria

Paris SG

21:23 - 21. Spielminute

Gelbe Karte (Nimes)
Meling
Nimes

21:37 - 36. Spielminute

Tor 2:0
Sarabia

Paris SG

22:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Nimes)
Deaux
für Ahlinvi
Nimes

22:26 - 68. Spielminute

Tor 3:0
Mbappé

Paris SG

22:28 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Rafinha
für di Maria
Paris SG

22:35 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Nimes)
Koné
für Ripart
Nimes

22:35 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Nimes)
Majouga
für Duljevic
Nimes

22:38 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Draxler
für Kean
Paris SG

22:38 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Danilo Pereira
für Paredes
Paris SG

22:42 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Nimes)
Benrahou
für Ferhat
Nimes

22:46 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Icardi
für Mbappé
Paris SG

22:46 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Kurzawa
für Bakker
Paris SG

22:49 - 90. + 1 Spielminute

Spielerwechsel (Nimes)
Alakouch
für Burner
Nimes

PSG

NIM

Ligue 1

Di Maria, Sarabia, Mbappé: PSG kehrt in Erfolgsspur zurück

Verlängerungswilliger Neymar fehlt gegen Schlusslicht

Di Maria, Sarabia, Mbappé: PSG kehrt in Erfolgsspur zurück

Herzliche Freude: Angel di Maria freut sich nach seinem frühen 1:0 für PSG.

Herzliche Freude: Angel di Maria freut sich nach seinem frühen 1:0 für PSG. imago images

Im Vergleich zur überraschenden 2:3-Pleite in Lorient tauschte PSG-Coach Mauricio Pochettino fünfmal: Statt Florenzi, Kurzawa, Pereira, Icardi und dem wohl kurz vor der Vertragsverlängerung stehenden Neymar (gesperrt) begannen Dagba, Bakker, Gueye, Sarabia und Kean.

PSG startete furios und hatte gleich in der Anfangsphase mehrere exzellente Torchancen, Kean traf per Kopfball sogar den Außenpfosten (11.). Wenig später war es soweit: Di Maria profitierte von einem furchtbaren Fehlpass von Burner und schob flach zum 1:0 ein (18.). Nach einem weiteren Aluminiumtreffer - Kehrer traf per Kopf die Unterkante der Querlatte (23.) - stellte Sarabia nach Vorarbeit von di Maria per Kopf auf 2:0 (36.). Nimes trat lange Zeit in der Offensive überhaupt nicht in Erscheinung, doch Sergio Rico musste kurz vor der Pause nach einem Kopfball von Fomba per Glanzparade klären (40.).

Obgleich das Schlusslicht der Ligue 1 nach der Pause zunächst ein wenig offensiver wurde und die PSG-Defensive ab und an nicht ganz sattelfest wirkte, geriet der Erfolg der Pariser nie in ernste Gefahr. Im Gegenteil: Den 3:0-Enstand besorgte Mbappé per wunderbarem Schlenzer in der 68. Minute.

Tore und Karten

1:0 di Maria (18')

2:0 Sarabia (36')

3:0 Mbappé (68')

Paris St. Germain
Paris SG

Sergio Rico - Dagba, Kehrer, Kimpembe, Bakker - Gueye, Paredes , di Maria , Sarabia - Kean , Mbappé

Olympique Nimes
Nimes

Reynet - Burner , Briancon, Miguel, Meling - Cubas, Ferhat , Fomba, Ahlinvi , Ripart - Duljevic

Schiedsrichter-Team
Francois Letexier

Francois Letexier Frankreich

Spielinfo

Stadion

Parc des Princes

Für PSG geht es am Sonntag (21 Uhr) im Nord-Süd-Derby gegen Olympique Marseille weiter. Das Hinspiel in Paris am 13. September 2020 hatte mit einem Eklat geendet. Nimes empfängt bereits zuvor um 15 Uhr die AS Monaco.

jom