Eishockey

Augsburger Panther holen Sturm-Talent Max Eisenmenger

Stürmer kommt von den Löwen Frankfurt

Panther holen Talent Eisenmenger nach Augsburg

Ein Sturm-Talent für die Augsbuger Panther: Maximilian Eisenmenger.

Ein Sturm-Talent für die Augsbuger Panther: Maximilian Eisenmenger. imago images

"Max Eisenmenger hat in Frankfurt eine hervorragende Entwicklung genommen und trotz seines jungen Alters schon eine wichtige Rolle in einem sehr gut besetzten DEL2-Team ausgefüllt. Wir sind überzeugt, dass er ein sehr guter DEL-Stürmer werden kann", sagte Panther-Trainer Tray Tuomie.

Der 21-jährige Deutsch-Schwede wurde in Münster geboren, verbrachte seine Kindheit und Jugend aber in Schweden, wo er bei Djurgardens IF und Södertälje SK ausgebildet wurde. Nach zwei Spielen in der höchsten Spielklasse SHL wechselte der 1,91 Meter große und 86 Kilogramm schwere Center in die US-amerikanische College-Liga NCAA, wo er mit der University of Notre Dame B1G-Champion wurde. Danach zog es den Linksschützen zurück nach Deutschland. In den letzten zwei Jahren spielte Eisenmenger in der DEL2 für die Löwen Frankfurt. In der abgelaufenen Saison sammelte er in 42 Spielen 36 Scorerpunkte (20 Tore, 16 Assists).

Augsburger Panther - Vereinsdaten
Augsburger Panther

Vereinsfarben

Rot-Grün-Weiß

Löwen Frankfurt - Vereinsdaten
Löwen Frankfurt

Gründungsdatum

01.07.2010

Deutsche Eishockey-Liga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
EHC Red Bull München EHC Red Bull München
108
2
Adler Mannheim Adler Mannheim
102
3
Straubing Tigers Straubing Tigers
98

"Nun möchte ich den nächsten Schritt in meiner Karriere gehen. Die Augsburger Panther sind hierfür in meinen Augen der richtige Klub. Das Vertrauen der Verantwortlichen möchte ich mit guten Leistungen zurückzahlen und mir einen Stammplatz erarbeiten, so Eisenmenger, der beim AEV mit der Rückennummer 41 auflaufen wird.

cru

Noebels ragt heraus - Die Gewinner der DEL-Awards