2. Bundesliga

Pätzold neuer Trainer in Ingolstadt - Metzelder "Manager Profifußball"

Schanzer stellen sich neu auf

Pätzold neuer Trainer in Ingolstadt - Metzelder "Manager Profifußball"

Neuer Coach in Ingolstadt: Roberto Pätzold.

Neuer Coach in Ingolstadt: Roberto Pätzold. imago images

Seit 2015 ist Pätzold im Verein und betreute die Profimannschaft schon einmal kurz in der Saison 2018/19 als Interimstrainer. Nun wird der bisherige Coach der U 19 fest in die erste Mannschaft befördert und tritt die Nachfolge vom Tomas Oral an, der trotz Aufstiegs den Klub verlassen hat.

"Ich kenne den Klub mittlerweile aus dem FF und freue mich sehr auf die neue Herausforderung, in der kommenden Saison diese hochkarätige 2. Bundesliga anzugehen. Der Schlüssel dazu ist aus meiner Sicht ein leistungsförderndes, positives Miteinander im gesamten Verein - genau so, wie es unser Schanzer-Manifest widerspiegelt", wird der neue Coach auf der Website des Aufsteigers zitiert.

Trainersteckbrief Oral
Oral

Oral Tomas

Trainersteckbrief Pätzold
Pätzold

Pätzold Roberto

Auch Metzelder kennt den Verein bestens

Neben der Trainerposition konnte der Verein auch einen weiteren wichtigen Posten besetzen: Malte Metzelder bekleidet fortan die neu geschaffene Position als "Manager Profifußball". Der ehemalige Defensivspieler kennt den Verein ebenfalls bestens, lief zwischen 2007 und 2014 als Spieler für Ingolstadt auf und war anschließend Assistent der Geschäftsführung (bis 2017).

"Aufgrund meiner positiven Vergangenheit bei den Schanzern und den angenehmen und zielführenden Gesprächen mit den Verantwortlichen, war für meine Familie und mich schnell klar, dass wir wieder nach Ingolstadt gehen. Der Kontakt hierher ist nie abgerissen und ich freue mich darauf, die Aufgabe 2. Bundesliga mit angehen zu dürfen", so Metzelder.

mst

Das sind die Sommerneuzugänge in der 2. Liga