2. Bundesliga

Paderborn geschwächt: Michel fällt verletzt aus

Stürmer erleidet Teilriss des Innenbandes am linken Knie

Paderborn geschwächt: Michel fällt verletzt aus

Fällt längere Zeit verletzt aus: Sven Michel.

Fällt längere Zeit verletzt aus: Sven Michel. imago images

Michel zog sich im Training einen Teilriss des Innenbandes am linken Knie zu und wird dem Bundesliga-Absteiger damit längere Zeit fehlen. Der Stürmer, der vergangene Spielzeit das erste und auch das letzte Tor des SCP im deutschen Oberhaus erzielte und insgesamt auf fünf Tore kam, spielte auch zum Start in die laufende Spielzeit eine wichtige Rolle im Paderborner Kader. In den ersten beiden Pflichtspielen der Saison stand der 30-Jährige in der Startelf und erzielte ein Tor, das 1:0 in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen Wiedenbrück.

Der Ausfall schwächt Paderborn, das mit einer 0:1-Niederlage gegen Holstein Kiel in die Zweitligasaison gestartet ist. Michel, seit Sommer 2016 im Verein und seitdem mit 129 Pflichtspielen und 42 Toren wird den Paderbornern nicht helfen können, wenn am Montagabend der Hamburger SV in der Benteler-Arena zu Gast ist (LIVE! ab 20.30 Uhr bei kicker).

kon

Mit klarem Spitzenreiter: Die ewige Zweitliga-Tabelle