Weitere Olympia News

18.01. - 17:08

App "My2022" soll dem präventiven Infektionsschutz dienen

Handy-Spionage durch App? Olympia-Macher weisen Bedenken zurück

Die Organisatoren der Olympischen Winterspiele in Peking haben Befürchtungen zurückgewiesen, dass Handys und Laptops ausgespäht werden könnten oder Nahrungsmittel für Athleten nicht den Sicherheitsstandards genügen.

Die Organisatoren der Olympischen Winterspiele in Peking haben Befürchtungen zurückgewiesen, dass Handys und Laptops ausgespäht werden könnten oder Nahrungsmittel für Athleten nicht den Sicherheitsstandards genügen.

17.01. - 14:04

Erste Omikron-Fälle sorgen für verschärfte Maßnahmen

Corona-Höchststand seit März 2020: Peking stoppt freien Ticketverkauf

Die Corona-Lage in China spitzt sich wenige Tage vor Beginn der Winterspiele von Peking zu. Der freie Ticketverkauf ist gestoppt worden.

Die Corona-Lage in China spitzt sich wenige Tage vor Beginn der Winterspiele von Peking zu. Der freie Ticketverkauf ist gestoppt worden.

16.01. - 19:27

Althaus führt Team an

Olympiasiegerin Vogt fehlt in Peking

Im deutschen Olympia-Team für die Winterspiele in Peking fehlt eine Titelverteidigerin: Carina Vogt steht nicht im DOSB-Aufgebot.

Im deutschen Olympia-Team für die Winterspiele in Peking fehlt eine Titelverteidigerin: Carina Vogt steht nicht im DOSB-Aufgebot.

13.01. - 12:06

Beim Aufwärmen verletzt

Kapselriss: Stoch bangt um Olympia

Skisprung-Olympiasieger Kamil Stoch hat sich rund drei Wochen vor den Olympischen Winterspielen verletzt und muss um einen Start in Peking bangen.

Skisprung-Olympiasieger Kamil Stoch hat sich rund drei Wochen vor den Olympischen Winterspielen verletzt und muss um einen Start in Peking bangen.

12.01. - 12:50

Bobfahrer isolieren sich in Kienbaum - Prophylaktische Weltcup-Absagen

Booster und Blasenbildung: Olympia-Sorgen vor der Omikron-Welle

Bloß nicht infizieren! Gut drei Wochen vor Beginn der Olympischen Winterspiele von Peking ist die Sorge vor einer Corona-Ansteckung massiv. Rigorose Kontaktbeschränkungen, Änderungen der Reisepläne und der Verzicht auf Wettkämpfe sind die Folgen.

Bloß nicht infizieren! Gut drei Wochen vor Beginn der Olympischen Winterspiele von Peking ist die Sorge vor einer Corona-Ansteckung massiv. Rigorose Kontaktbeschränkungen, Änderungen der Reisepläne und der Verzicht auf Wettkämpfe sind die Folgen.

Umfrage