Regionalliga

Offenbach mit neuem Stürmer: Kickers holen Bojaj

Offensivspieler kommt von FK Etar aus Bulgarien

Offenbach mit neuem Stürmer: Kickers holen Bojaj

Offenbachs neuer Offensivspieler: Florent Bojaj.

Offenbachs neuer Offensivspieler: Florent Bojaj. ofc

Der 24-Jährige ist im vorderen, zentralen Bereich variabel als Mittelstürmer, als hängende Spitze oder auf der linken Seite einsetzbar. Bojaj soll in der Offensive Abu Bakarr Kargbo unterstützen, den der OFC Mitte Juni vom Nordost-Regionalligisten Berliner AK loseiste.

In der vergangenen Saison absolvierte der Linksfuß 21 Partien in der bulgarischen "efbet Liga", 19 Spiele davon bestritt der 1,84 Meter große gebürtige Londoner in der Startelf, zweimal wurde er eingewechselt. Insgesamt drei Treffer erzielte Bojaj dabei.

"Flo ist ein sehr ballsicherer und kreativer Spieler, der offensiv auf fast allen Positionen spielen und einer Mannschaft helfen kann", sagte Offenbachs Geschäftsführer Thomas Sobotzik in einer Mitteilung des Vereins.

"Nach meinen Stationen in England, Schottland und Bulgarien freue ich mich darauf, künftig in Deutschland Fußball zu spielen. Der OFC ist ein Traditionsverein mit ambitionierten Zielen, für den ich in der kommenden, sehr schweren Spielzeit alles geben werde", so Bojaj.

Im Verlauf seiner bisherigen Spielerkarriere stand Bojaj unter anderem bei Huddersfield Town, dem FC Kilmarnock und Newport County unter Vertrag.

bst