EM

Österreichs Baumgartner: "Dann können wir ihnen vielleicht weh tun"

ÖFB-Team steht im Achtelfinale vor der hohen Hürde Italien

Österreichs Baumgartner: "Dann können wir ihnen vielleicht weh tun"

Christoph Baumgartner will mit Österreich im Achtelfinale gegen Italien weiter Geschichte schreiben.

Christoph Baumgartner will mit Österreich im Achtelfinale gegen Italien weiter Geschichte schreiben. imago images

Drei Siege, 7:0 Tore, erfrischender Fußball - die Squadra Azzurra hat sich in die Rolle des großen Favoriten bei der EM gespielt. Zu groß auch für Österreich? "Sie haben Weltklasse-Spieler. Wir spielen gegen eines der besten Teams der Welt", weiß Daniel Bachmann, so einfach geschlagen geben will sich der ÖFB-Keeper nicht: "Aber wir können jedem Gegner Probleme bereiten."

Eine Idee für den Samstag (21 Uhr, LIVE! bei kicker) hat er selbst. Nichts zulassen und die Italiener ins Elfmeterschießen zwingen. "Ich traue mich zu sagen, wenn wir gegen Italien ins Elfmeterschießen kommen, dann kommen wir weiter", so der Torwart des FC Watford, der als "Elfmeter-Killer" gilt. "Ich schaue mir vor jedem Spiel die möglichen Schützen an. Wie sie anlaufen, wo sie normalerweise hinschießen."

Auf das Elfmeterschießen verlassen will sich indes Christoph Baumgartner nicht und hat einen pfiffigen Vorschlag. "Sie haben ein paar ältere Spieler in der Defensive. Wenn wir jungen, spritzigen Buben aus Österreich da reinstoßen, dann können wir ihnen vielleicht weh tun", erklärte der offensive Mittelfeldspieler der TSG Hoffenheim. Ob das italienische Abwehrbollwerk Giorgio Chiellini (36) und Leonardo Bonucci (34) Baumgartner den Gefallen tun wird, bleibt zu bezweifeln.

Di Lorenzo macht Österreich wenig Hoffnung

Österreich sei "schon noch bereit für die eine oder andere weitere Geschichte", meinte Baumgartner. Die Italiener aber auch. Die warten seit 1968 auf ihren zweiten EM-Titel. "Wir sind Italien. Wir gehen auf den Platz, um zu gewinnen", macht Italiens Abwehrspieler Giovanni di Lorenzo (27) kein Hehl daraus, dass die Österreicher kein Stolperstein sein sollen. Alter der Abwehrspieler hin oder her.

nik

Diese zehn EM-Rekorde fielen schon in der Vorrunde