U-16-Nationalteams Freundschaftsspiele

Deutsche U16 siegt in Österreich: Stange sorgt fürs 3:2

3:2-Sieg im Testspiel

Tore satt in Salzburg: Hamburgs Stange sorgt für Erfolgserlebnis

Er traf für die deutsche Elf: Trevor Benedict (re.).

Er traf für die deutsche Elf: Trevor Benedict (re.). IMAGO/GEPA pictures

450 Zuschauer in Salzburg bekamen ein intensives und mitreißendes Spiel zu sehen, das zudem noch fünf Tor zu bieten hatte. Ilia Ivanschitz hatte die Gastgeber per Elfmeter früh in Führung gebracht (6.), doch das Team von DFB-Trainer Michael Prus wendete dank Trevor Benedict (28.) und Kilian Sauck (38.) das Blatt noch vor der Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel legte Österreich abermals einen guten Start hin - und glich nach einer Stunde durch Yanik Spalt aus. Etwas später war es aber Otto Stange vom HSV, der in der 67. Minute den 3:2-Endstand markierte.

"Beide Mannschaften waren auf einem schwer zu bespielenden Platz sehr gut. Wir haben mit einer guten Mentalität das Spiel für uns entscheiden können", lobte Prus seine Schützlinge via "dfb.de" und ergänzte: "Ich bin sehr zufrieden, es war ein hochintensives Spiel."

Tore und Karten

1:0 Ivanschitz (6')

1:1 Benedict (28')

Österreich
Österreich

Fellner - Roka, Schöny, Pfluger, Sorg - Spalt , Schandl, Ivanschitz , Silber, Hämmerle - Tazemeta

Deutschland
Deutschland

Hellstern - Bürger, Meiser , Greber, Kunstmann - Poller, Swider, Cherny , Sauck , Benedict - Neumann

Schiedsrichter-Team

Florian Jäger Österreich

Spielinfo
Stadion SAK-Sportanlage

Am kommenden Montag geht es in Salzburg ab 12 Uhr erneut gegen den österreichischen Nachwuchs, ehe es im Oktober nach Polen geht, wo am 21. und 24. Oktober Länderspiele anstehen. Im November (10. bis 28.) nimmt die DFB-Auswahl an einem Vierländerturnier in Spanien teil. Neben den Iberern sind dort auch Wales und die USA dabei.

drm