News Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar Nord

TuS Koblenz entlässt Coach Anel Džaka - Michael Stahl übernimmt

Trainerwechsel in Koblenz: Die TuS stellt ihren Trainer Anel Džaka mit sofortiger Wirkung frei. Sein Nachfolger kommt aus den eigenen Reihen.

Künftig nicht mehr in Koblenz an der Seitenlinie: Anel Džaka.

Später Elfer schockt FSV: Mülheim-Kärlich entführt drei Punkte aus Salmrohr

Der FSV Salmrohr bleibt weiterhin ohne Heimsieg. Im Nachholspiel gegen die SG Mülheim-Kärlich unterlag die Schäfer-Elf knapp mit 0:1.

Ein später Elfmeter ließ die SG Mülheim-Kärlich in Salmrohr jubeln. (Archivbild)

Erfolgreiches Comeback für Salmrohr und Eisbachtal - Trier siegt dank König

Während an der Spitze weiterhin Eintracht Trier in einer eigenen Liga spielt, ist das Rennen um die Aufstiegsrunde dahinter weiter im vollen Gange.

War der Matchwinner für Trier: Sven König (hier noch im Trikot von RW Koblenz).

Nach 29 Heimspielen ohne Niederlage: Trierer Serie reißt gegen Salmrohr

Ausgerechnet gegen das Schlusslicht: Tabellenführer Eintracht Trier unterlag auf eigenem Platz dem FSV Salmrohr.

Konnte einen Coup in Trier bejubeln: Salmrohr-Coach Lars Schäfer (Archiv).

Einsätze in der UEFA Youth League: Eintracht Trier verpflichtet Yannick Debrah

Oberligist Eintracht Trier hat sich Dienste von Yannick Debrah gesichert. Der 21-jährige Mittefeldakteur kommt von Fortuna Sittard aus den Niederlanden.

Am Ball für RW Essen in der U 19: Yannick Debrah. 

Brennpunkt Nachspielzeit: Eintracht Trier feiert, TuS Koblenz hadert

Die Nachspielzeit hat am 14. Spieltag für höchst unterschiedliche Gefühlsregungen bei Eintracht Trier und der TuS Koblenz gesorgt.

Glückloser Unruheherd: Marc Richter (vorne) hatte für die TuS Koblenz einiger Male einen Treffer auf den Fuß, doch gegen den TSV Emmelshausen wollte der Ball einfach nicht rein.

Koblenzer Aufwärtstrend geht weiter - Platzverweis-Regen für FCK-Reserve

Die TuS Koblenz siegt auch bei der SG Mülheim-Kärlich, während Primus Eintracht Trier den SV Gonsenheim abwehrt.

Eisbachtal ärgert Trier - Koblenz klettert über den Strich

Der bislang so defensivstarke Tabellenführer Eintracht Trier muss gegen die Eisbachtaler Sportfreunde vier Gegentreffer hinnehmen.

Koblenz gewann mit 2:1 gegen Engers. 

Geisterspiel in Bingen: Verband prüft Sanktionen, Trier-Fans sammeln für soziales Projekt

Das Spiel zwischen Hassia Bingen und Eintracht Trier ging ohne Zuschauer über die Bühne. Beim Verband sieht man das kritisch. Trier-Fans kamen trotzdem.

Nutzten den Ausschluss für das Spiel bei Hassia Bingen anderweitig: Die Fans von Eintracht Trier (hier ein Archivfoto)

Trier baut Vorsprung auf zehn Zähler aus

Klare Sache für die Eintracht aus Trier: Auch ohne zu glänzen nahm der Primus die Punkte aus Bingen mit. Verfolger Waldalgesheim stolperte.

Eintracht Trier dominiert die Liga derzeit klar - auch, wenn mal keine Fans zuschauen dürfen.

Risikospiel gegen Eintracht Trier: Hassia Bingen sperrt alle Zuschauer aus

Am Samstag empfängt Hassia Bingen den SV Eintracht Trier. Aus einem Fußballfest vor großer Kulisse wird allerdings nichts, denn Bingen lässt keine Zuschauer zu.

Hassia Bingen wird sich vor leeren Rängen mit Spitzenreiter Eintracht Trier messen.

Eintracht Trier holt in Engers seinen achten Sieg in Folge

Mit 25-minütiger Verspätung hat der SV Eintracht Trier am Mittwoch beim FV Engers 07 wie ein Spitzenreiter aufgetrumpft und den achten Sieg in Folge gefeiert.

Der SV Eintracht Trier ist in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar Nord derzeit das Maß aller Dinge.

Sieglos-Serie beendet: TuS Koblenz schlägt spät zu

Die TuS Koblenz konnte ihre Sieglos-Spielen in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar beenden. Rückschlage gab es dagegen für Bingen, Eisbachtal und Mülheim-Kärlich.

Die TuS Koblenz durfte gegen den FSV Salmrohr fünfmal abklatschen - dreimal davon in den letzten zehn Minuten.