Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar Abstiegsrunde Transfer News

vor 2 Stunden
Bestätigt

Der 25-Jährige, der im Sturm variabel einsetzbar ist und auch die Außenbahnen beackern kann, hat in Pirmasens einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Marco Steil, Sportlicher Leiter des FKP, sagt in einer Meldung über Scherpf: "Er hat in der vergangenen Saison mit 21 Scorerpunkten seine Qualität gezeigt und ist in seiner Entwicklung noch nicht am Ende. Er passt charakterlich super in unsere Mannschaft und brennt darauf, als Pirmasenser für den FKP auflaufen zu können."

27.06. - 13:48
Bestätigt

Luis Hesse wird die Eisbären zur neuen Saison 2022/2023 in Richtung Hannover 96 verlassen. Der 20-jährige Mittelfeldmann der Westerwälder wird ab Juli für die in der Regionalliga Nord beheimatete Reserve des Zweitligisten auflaufen. "Luis ist mit dem Wunsch auf uns zugekommen, dass er die Chance bei Hannover nutzen möchte. Sportlich ist der Wechsel für uns definitiv ein herber Verlust. Aber nach all den Jahren in unserem Verein wollten wir Luis keine Steine in den Weg legen", erklärt der Sportliche Leiter der Sportfreunde Eisbachtal, Patrick Reifenscheidt.

26.06. - 16:22
Bestätigt

Stürmer Can Inal geht in der neuen Saison für den TSV Emmelshausen auf Torejagd. Beim FC Karabach und der TuS Koblenz sammelte der 25-Jährige bereits Oberliga- und Regionalliga-Erfahrung.

26.06. - 16:21
Bestätigt

Mit Julian Maria Gasper wechselt ein 21-jähriges Offensivtalent vom VfR Koblenz nach Emmelshausen.

26.06. - 16:15
Bestätigt

Der 19-jährige Defensivspieler kommt aus der Jugend des FC Rot-Weiß Koblenz.

23.06. - 14:24
Bestätigt

Der Aufsteiger darf sich auf einen Mittelfeldspieler freuen, der im Alter von 21 Jahren schon zwölfmal in der Oberliga gespielt hat.

21.06. - 09:25
Bestätigt

Der 18 Jahre alte Keeper Florian Barth erhält beim FKP einen Vertrag bis Sommer 2024. Barth war bisher in der Nachwuchsabteilung der SV 07 Elversberg aktiv, durchlief dort mehrere Altersklassen und stand zuletzt für die U 21 der Saarländer in insgesamt 24 Oberliga-Partien auf dem Feld. "In seinen jungen Jahren hat Florian Barth bereits sehr viel Erfahrung gesammelt und sich stetig weiterentwickelt. Wir denken, dass er uns auf der Torhüter-Position zusätzliche Optionen für die Oberliga-, aber auch die Verbandsliga verleiht“, betont die FKP-Vereinsführung.