Oberliga Niedersachsen - 8. Spieltag

Egestorf-Langreder gewinnt in Pattensen - Schöningen trifft sechsfach im Aufsteigerduell

Der TSV Pattensen und der 1. FC Germania Egestorf-Langreder bestritten das einzige Freitagsspiel des 8. Spieltags, die Gäste feierten dabei einen 3:1-Erfolg. Am Samstag fertigte der FSV Schöningen trotz Rückstands Blau-Weiß Papenburg ab. Sonntags steht das Top-Spiel und Verfolgerduell zwischen dem Heeslinger SC und dem TuS Bersenbrück an, während Spitzenreiter Lupo Martini Wolfsburg zu Gast beim in der Krise steckenden HSC ist.

Weitere News

17.09. - 20:06

Oberliga Niedersachsen - 7. Spieltag

Arminia Hannover bügelt Oldenburg ab - Bersenbrück und Pattensen siegen

Wer soll Lupo Martini aufhalten? Aus den ersten sechs Spielen holten die Wolfsburger die volle Punktzahl und thronen folgerichtig auf Rang eins. Das war am Samstag erstmal Nebensache, hier ragte das 7:1-Ausrufezeichen von Arminia Hannover gegen den VfL Oldenburg heraus. Auch ordentlich in Torlaune waren der TSV Pattensen und der TuS Bersenbrück.

Wer soll Lupo Martini aufhalten? Aus den ersten sechs Spielen holten die Wolfsburger die volle Punktzahl und thronen folgerichtig auf Rang eins. Das war am Samstag erstmal Nebensache, hier ragte das 7:1-Ausrufezeichen von Arminia Hannover gegen den VfL Oldenburg heraus. Auch ordentlich in Torlaune waren der TSV Pattensen und der TuS Bersenbrück.

11.09. - 19:05

Oberliga Niedersachsen - 6. Spieltag

Lupo und Heeslingen gewinnen Top-Spiele

Erster gegen Dritter, Zweiter gegen Vierter: Wenn die Spitzenteams der Liga gegeneinander antreten - Lupo gastiert in Oldenburg, Heeslingen empfängt Egestorf - ist Hochspannung vorprogrammiert. Zum Auftakt feierte Spelle-Venhaus dank Dreierpacker Schmiederer einen deutlichen 5:1-Sieg. Samstags gelang ein solcher auch den FT Braunschweig, die den MTV Gifhorn eine Position in der Spitzengruppe vermiesten. Remis endete das Verfolgerduell zwischen Schöningen und Ramlingen.

Erster gegen Dritter, Zweiter gegen Vierter: Wenn die Spitzenteams der Liga gegeneinander antreten - Lupo gastiert in Oldenburg, Heeslingen empfängt Egestorf - ist Hochspannung vorprogrammiert. Zum Auftakt feierte Spelle-Venhaus dank Dreierpacker Schmiederer einen deutlichen 5:1-Sieg. Samstags gelang ein solcher auch den FT Braunschweig, die den MTV Gifhorn eine Position in der Spitzengruppe vermiesten. Remis endete das Verfolgerduell zwischen Schöningen und Ramlingen.

04.09. - 19:28

Oberliga Niedersachsen - 5. Spieltag

Dreifacher Lührmann zerlegt SK Hansa, Lupo, Gifhorn und Oldenburg souverän

Mit vier bzw. drei Punkten liegen der Lüneburger SK Hansa und der Hannoversche SC im Tabellenkeller der Oberliga Niedersachsen. Daran wird sich nach jeweils deutlichen Niederlagen auch erst einmal nichts ändern.

Mit vier bzw. drei Punkten liegen der Lüneburger SK Hansa und der Hannoversche SC im Tabellenkeller der Oberliga Niedersachsen. Daran wird sich nach jeweils deutlichen Niederlagen auch erst einmal nichts ändern.

28.08. - 18:35

Oberliga Niedersachsen - 4. Spieltag

Lupo Martini setzt Erfolgsserie fort - Heimsiege für Arminia Hannover und Oldenburg

4. Spieltag in der Oberliga Niedersachsen, und Lupo Martini Wolfsburg zeigte sich am Sonntag vom Druck der Konkurrenz unbeeindruckt und besiegte Aufsteiger SV Ahlerstedt/Ottendorf mit 4:1. Zum ersten Mal dreifach punktete der HSC Hannover.

4. Spieltag in der Oberliga Niedersachsen, und Lupo Martini Wolfsburg zeigte sich am Sonntag vom Druck der Konkurrenz unbeeindruckt und besiegte Aufsteiger SV Ahlerstedt/Ottendorf mit 4:1. Zum ersten Mal dreifach punktete der HSC Hannover.

21.08. - 18:11

Oberliga Niedersachsen - 3. Spieltag

Lupo Martini schlägt auch Celle - Verfolger Ramlingen/Ehlershausen und Heeslinger SC spielen 3:3

Am 3. Spieltag trafen sich der SV Ramlingen/Ehlershausen und der Heeslinger SC zu einem frühen Topspiel der Saison, das es in sich hatte. Doch beide Teams müssen aktuell Lupo Martini Wolfsburg den Vortritt lassen, das sich 2:1 beim MTV Eintracht Celle durchsetzte.

Am 3. Spieltag trafen sich der SV Ramlingen/Ehlershausen und der Heeslinger SC zu einem frühen Topspiel der Saison, das es in sich hatte. Doch beide Teams müssen aktuell Lupo Martini Wolfsburg den Vortritt lassen, das sich 2:1 beim MTV Eintracht Celle durchsetzte.