2. Bundesliga

Nürnberg wochenlang ohne Margreitter

Innenverteidiger erleidet Muskelfaserriss

Nürnberg wochenlang ohne Margreitter

Zwangspause: Nürnbergs Innenverteidiger Georg Margreitter fällt mit einem Muskelfaseriss im Oberschenkel aus.

Zwangspause: Nürnbergs Innenverteidiger Georg Margreitter fällt mit einem Muskelfaseriss im Oberschenkel aus. imago images

Im Mittwochtraining zog sich Margreitter die Verletzung zu. Zunächst hatte der 32-Jährige einen stechenden Schmerz im hinteren Oberschenkel verspürt. Die folgende MRT-Untersuchung brachte dann Gewissheit: Muskelfaserriss im linken Oberschenkel lautet die Diagnose. Der Innenverteidiger wird in den nächsten Wochen somit nicht zur Verfügung stehen. Eine genaue Ausfallzeit taxierte der FCN nicht.

Zumindest im November dürfte der Österreicher nicht mehr zum Einsatz kommen. Am Montag (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker) ist der Club zu Gast beim Tabellenzweiten VfL Osnabrück, danach geht es im prestigeträchtigen Frankenderby zu Hause gegen die drittplatzierte SpVgg Greuther Fürth (29. November, 13.30 Uhr). Das Innenverteidiger-Tandem dürfte sich dann wohl aus Lukas Mühl (23) und Asger Sörensen (24) zusammensetzen.

1. FC Nürnberg - Vereinsdaten
1. FC Nürnberg

Gründungsdatum

04.05.1900

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Spielersteckbrief Margreitter
Margreitter

Margreitter Georg

1. FC Nürnberg - Termine
1. FC Nürnberg - Die letzten Spiele
VfL Osnabrück Osnabrück (A)
1
:
4
Eintracht Frankfurt Frankfurt (A)
0
:
2
2. Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Hamburger SV Hamburger SV
17
2
SpVgg Greuther Fürth SpVgg Greuther Fürth
15
3
SC Paderborn 07 SC Paderborn 07
14

Margreitter kommt in der Saison 2020/21 bislang auf drei Einsätze, zweimal stand er in der Startelf (kicker-Notenschnitt 3,5). In den letzten Jahren wurde der 1,86-Meter-Mann immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen.

cru

Weiße Weste, Wechselspiele und ein Serientäter-Duell