19:16 - 17. Spielminute

Rote Karte (Armenien)
A. Hovhannisyan
Armenien

19:20 - 21. Spielminute

Spielerwechsel (Armenien)
K. Hovhannisyan
für Vardanyan
Armenien

19:21 - 22. Spielminute

Gelbe Karte (Armenien)
Bayramyan
Armenien

19:23 - 24. Spielminute

Tor 1:0
Haaland
Linksschuss
Vorbereitung M. Elyounoussi
Norwegen

19:27 - 28. Spielminute

Tor 2:0
King
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Norwegen

19:29 - 30. Spielminute

Tor 3:0
Thorstvedt
Linksschuss
Vorbereitung Haaland
Norwegen

19:32 - 33. Spielminute

Tor 4:0
King
Kopfball
Vorbereitung Ödegaard
Norwegen

19:33 - 34. Spielminute

Spielerwechsel (Armenien)
Nazaryan
für Bichakhchyan
Armenien

19:34 - 35. Spielminute

Spielerwechsel (Armenien)
Harutyunyan
für Udo
Armenien

19:34 - 35. Spielminute

Spielerwechsel (Armenien)
Ghazaryan
für Spertsyan
Armenien

19:45 - 45. + 1 Spielminute

Tor 5:0
Haaland
Linksschuss
Vorbereitung Thorstvedt
Norwegen

20:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Norwegen)
Ryerson
für Pedersen
Norwegen

20:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Norwegen)
Aursnes
für Berge
Norwegen

20:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Norwegen)
Möller Daehli
für M. Elyounoussi
Norwegen

20:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Norwegen)
Sörloth
für Haaland
Norwegen

20:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Armenien)
Avanesyan
für Bayramyan
Armenien

20:16 - 59. Spielminute

Tor 6:0
King
Rechtsschuss
Vorbereitung Ödegaard
Norwegen

20:20 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Norwegen)
Strandberg
für Hanche-Olsen
Norwegen

20:26 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Armenien)
Terteyan
für Haroyan
Armenien

20:29 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Norwegen)
Berisha
für Thorstvedt
Norwegen

20:37 - 80. Spielminute

Tor 7:0
Möller Daehli
Linksschuss
Vorbereitung Berisha
Norwegen

20:43 - 86. Spielminute

Tor 8:0
Sörloth
Kopfball
Vorbereitung Ödegaard
Norwegen

20:48 - 90. + 1 Spielminute

Tor 9:0
Sörloth
Rechtsschuss
Vorbereitung King
Norwegen

20:47 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Norwegen)
Aursnes
Norwegen

NOR

ARM

Nationalteams Freundschaftsspiele

Haaland: Doppelpack und "Blut am Knöchel"

Norwegen fertigt Armenien mit 9:0 ab

Haaland: Doppelpack und "Blut am Knöchel"

Musste einiges einstecken: Erling Haaland.

Musste einiges einstecken: Erling Haaland. NTB/AFP via Getty Images

Bis zur Halbzeit stand Haaland für die Norweger auf dem Platz und traf auch zweimal. Nach seinem zweiten Treffer kurz vor der Pause, als er das 5:0 markierte, musste der Angreifer behandelt werden. Nach dem Seitenwechsel kehrte der angeschlagene BVB-Angreifer nicht mehr auf das Feld zurück. 

"Viel Blut am Knöchel"

"Das war eine harte Halbzeit für Erling. Es war viel Blut an den Knöcheln, deshalb schonen wir ihn", sagte Co-Trainer Kent Bergersen in der Pause bei TV2. Das kann also durchaus als Entwarnung gedeutet werden.

In einem Freundschaftsspiel war es auch nicht nötig, den besten Torjäger weiter ins Rennen zu schicken, erst recht nicht, da es ja schon 5:0 stand. Nach der Pause war Norwegen weiter in Torlaune, King, Nürnbergs Möller Daehli und zweimal Sörloth sorgten für den klaren 9:0-Endstand.

Ob Haalands Einsatz am Samstagabend im Bundesligaspiel gegen Leipzig (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker) gefährdet ist, lässt sich aktuell nicht beurteilen. Haaland fehlte vom 22. Januar an wegen Muskelproblemen im Adduktorenbereich.  Der 21-Jährige feierte beim 1:0 gegen Bielefeld sein Comeback (13. März), beim 1:1 in Köln am vergangenen Spieltag stand der BVB-Torjäger erstmals wieder in der Startelf der Borussen.

mst

Müller rückt vor: Die "Teilzeitarbeiter" der Bundesliga