Regionalliga

NOFV-Spielbetrieb am Wochenende wie geplant

Ausnahmen wegen Corona bestätigen die Regel

NOFV-Spielbetrieb am Wochenende wie geplant

Im Nordosten wie hier in der HOWOGE-Arena in Berlin wird am Wochenende unter den vorgegebenen Restriktionen nochmal gespielt.

Im Nordosten wie hier in der HOWOGE-Arena in Berlin wird am Wochenende unter den vorgegebenen Restriktionen nochmal gespielt. imago images

Bevor der NOFV-Amateurspielbetrieb gemäß der bundesweiten Verordnung infolge der Corona-Pandemie am 2. November unterbrochen wird, finden von Freitag bis Sonntag also noch zahlreiche Spiele statt. Dabei bestätigen Ausnahmen (einzelne Coronafälle etc.) die Regel, schreibt der Verband auf seiner Website. Betroffen sind dabei zum Beispiel die Regionalliga-Partien Viktoria Berlin gegen Lok Leipzig sowie TeBe Berlin gegen Berliner AK 07.

Die Regelung betrifft die NOFV-Spielklassen Herren-Regionalliga mit dem heute beginnenden 13. Spieltag, Herren-Oberliga, Frauen-Regionalliga sowie die A-, B-, und C-Junioren auf Regionalliga-Ebene.

Regionalliga Nordost - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
FC Viktoria 1889 Berlin FC Viktoria 1889 Berlin
33
2
VSG Altglienicke VSG Altglienicke
25
3
BSG Chemie Leipzig BSG Chemie Leipzig
24

Bezüglich der weiteren Vorgehensweise wird der Verband in der kommenden Woche per Videokonferenzen in den jeweiligen Spielklassen den Dialog mit den Vereinen suchen.

kon

Das sind die Last-Minute-Transfers der Regionalligisten