Bundesliga

Julian Nagelsmann vergleicht Jamal Musiala und Florian Wirtz

Vor dem Aufeinandertreffen am Sonntag

"Noch kein austrainierter Athlet": Nagelsmann vergleicht Musiala und Wirtz

Hält große Stücke auf zwei hochtalentierte 18-Jährige: Julian Nagelsmann (re.).

Hält große Stücke auf zwei hochtalentierte 18-Jährige: Julian Nagelsmann (re.).

"Nur zu zweit werden sie aber auch nichts wuppen", räumte Julian Nagelsmann auf der Pressekonferenz vor dem Topspiel ein, nachdem auch er sich dazu verleiten lassen hatte, Jamal Musiala und Florian Wirtz zumindest zu einem "Teil der Zukunft des deutschen Fußballs" zu erklären.

Leverkusen gegen Bayern, das wird am Sonntag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker) auch den direkten Vergleich der beiden 18-Jährigen bedeuten, auf die gerade ganz Fußballdeutschland äugt. Oder? Angesichts von vier Toren und fünf Vorlagen in gerade einmal sechs Bundesliga-Einsätzen 2021/22 hob Nagelsmann die Statistiken des Florian Wirtz hervor - "aber er hat mehr Spielzeit als Jamal, das kann man nicht vergleichen". Wird Musiala im Duell Erster gegen Zweiter also zuschauen müssen?

"Am Ende kannst du nur elf Spieler aufstellen", erklärte Nagelsmann, der an Musiala gerade auch seine Fähigkeiten als "guter Joker mit geschickten Lösungen in Eins-gegen-eins-Situationen" schätzt. Außerdem müsse er, ohne das Schlagwort zu nennen, auf die Belastungssteuerung achten. Musiala sei "noch kein austrainierter Athlet" und habe zu Saisonbeginn schon viele Minuten bekommen.

Das sind Spieler, die diese Bolzplatzmentalität in die Stadien bringen.

Julian Nagelsmann über Jamal Musiala und Florian Wirtz

Während Wirtz mit großer Wahrscheinlichkeit in der Leverkusener Startelf erwartet werden kann, kommt Musiala also womöglich "nur" als Joker zum Einsatz. Aber auch Nagelsmann würde es wohl nicht stören, beide gemeinsam auf dem Feld zu sehen: "Das sind zwei Spieler, die sehr unbekümmert spielen, die diese Bolzplatzmentalität in die Stadien bringen."

Unter dem Strich unterscheide die beiden Talente, die sich bereits in den Dunstkreis der deutschen A-Nationalmannschaft vorgespielt haben, zum jetzigen Zeitpunkt also in erster Linie die Spielzeit. "Über kurz oder lang wird sich Jamal aber als Stammspieler durchsetzen", versicherte Nagelsmann grinsend. Und Wirtz wahrscheinlich auch.

nba

Jamal Musiala Uncovered: Das macht den Youngster so stark

alle Videos in der Übersicht