Junioren

Nigeria zum dritten Mal Weltmeister

Bessere Nerven im Elfmeterschießen gegen Spanien

Nigeria zum dritten Mal Weltmeister

Für Nigeria verwandelten Mathew Edile, Daniel Joshua und Gani Oseni. Held des Abends war jedoch Schlussmann Oladele Ajiboye, der zwei Elfmeter parierte. Im Halbfinale hatte Nigeria dem deutschen Nachwuchs, der sich durch einen 2:1-Erfolg gegen Ghana am Sonntag Platz drei sicherte, mit 3:1 das Nachsehen gegeben. Bei ihrem ersten WM-Triumph hatten sich die Nigerianer vor 22 Jahren in China im Finale mit 2:0 gegen Deutschland durchgesetzt.