3. Liga

Nietfeld: "Die Chance ist groß, dass wir damit Erfolg haben"

Halle: Umbruch mit Verjüngung

Nietfeld: "Die Chance ist groß, dass wir damit Erfolg haben"

Jonas Nietfeld ist guter Dinge, was die neue Saison betrifft.

Jonas Nietfeld ist guter Dinge, was die neue Saison betrifft. IMAGO/Fotostand

Mit Tunay Deniz (28, aus Offenbach) und Andor Bolyki (27, BFC Dynamo) hat der HFC bislang nur zwei Spieler verpflichtet, die älter als 24 Jahre sind. Der Kader wird entschlossen umgebaut und vor allem verjüngt. "Die Erfahrung in der Mannschaft ist natürlich geringer als in den vergangenen Jahren", gibt Jonas Nietfeld zwar zu bedenken. Der Kapitän, der mit seinen 28 Jahren momentan drittältester Akteur im Team ist, sagt aber auch: "In denen waren wir ja nicht sonderlich erfolgsverwöhnt. Ich finde es daher richtig, einen neuen Weg einzuschlagen, und die Chance ist groß, dass wir damit auch mehr Erfolg haben werden."

Die geben alle Gas, sind hungrig, etwas zu erreichen.

Jonas Nietfeld über die Neuzugänge

Auch wenn die Kaderplanung nicht immer einfach verlief, bei Ex-Stürmer Elias Huth zog Halle beispielsweise gegenüber dem künftigen Ligarivalen Aue den Kürzeren, soll die Qualität und das Potenzial im Kader gestärkt werden. "Die geben alle Gas, sind hungrig, etwas zu erreichen", lobt Nietfeld die jüngeren Neuzugänge.

Einer dieser Hoffnungsträger ist Sebastian Müller. Der Stürmer kam auf Leihbasis von Arminia Bielefeld, nachdem er zuletzt in Braunschweig schon Drittliga-Erfahrung sammeln durfte. "Für mich war es wichtig, eine Chance auf eine möglichst komplette Saison zu bekommen, und ich bin überzeugt, dass ich hier eine ordentliche Quote erzielen kann", sagt der ehemalige Junioren-Nationalspieler, der in Halle die von Huth und Michael Eberwein (zu BVB II) hinterlassene Lücke füllen soll.

"Die Erwartungshaltung ist groß. Ich bin aber ein Spieler, der Druck mag und damit umgehen kann. Angst habe ich keine", sagt der 21-Jährige. Beim Testspiel gegen Zweitligist Paderborn (1:3) zum Abschluss des Trainingslagers trug sich Müller immerhin gleich in die Torschützenliste ein.

pau, FW

Die Sommer-Neuzugänge in der 3. Liga