Sport Games

NHL 22 - Superstar Draisaitl unter Top 5 Wertungen im Spiel

Wissenswertes vor anstehendem Release

NHL 22 - Superstar Draisaitl unter Top 5 Wertungen im Spiel

Leon Draisaitl ist der stärkste europäische Spieler in NHL 22.

Leon Draisaitl ist der stärkste europäische Spieler in NHL 22. EA Sports

Im Vergleich zu ihren großen Sportspielen NFL und FIFA wurde NHL von EA immer stiefmütterlich behandelt. Selbst in Nordamerika, einem der größten Standorte für den Sport, konnte sich die Reihe nie gegen die benachbarten Marken durchsetzen.

In Deutschland, wo Eishockey eine noch kleinere Rolle spielt, gilt dies noch stärker. Mit NHL 22 soll jedoch ein Schritt in die richtige Richtung gegangen werden, um den Sport und die Reihe stärker zu etablieren und neue Fans auf das Eis zu locken.

Feinjustierung in den bekannten Modi dank X-Faktoren

Wie zuvor angekündigt, gehören X-Faktoren zu den größten Neuerungen in NHL 22. EA hat bereits genauer vorgestellt, wie die neuen Spezialfähigkeiten bestimmte Spielmodi, wie die Be-a-Pro-Karriere, beeinflussen.

So wird Euer eigener Profi die Möglichkeit haben, sogenannte X-Faktor-Storylines zu erleben. Das sind jeweils eine Reihe bestimmter Herausforderungen, an deren Ende eine entsprechende Spezialfähigkeit für den eigens erstellten Profi freigeschaltet werden kann.

Dieses System soll Spielern mehr Möglichkeiten geben, die Karriere individuell zu gestalten und die Progression abwechslungsreicher und interessanter zu gestalten. Dies erinnert in Zügen an die neue Spielerkarriere in FIFA 22. Auch in NHL 22 sollen Talentbäume und Spezialherausforderungen den Modus aufwerten und einen Funken Rollenspiel in die Sportsimulation bringen.

Deutscher Profi Draisaitl bester Europäer

Publisher EA hat obendrein die Wertungen der 50 besten Spieler in NHL 22 veröffentlicht. Der deutsche Profi Leon Draisaitl ist ganz oben dabei.

Mit einer Wertung von 93 ist der 26-Jährige von den Edmonton Oilers nicht nur deutlich der stärkste Spieler aus Deutschland, noch vor Spielern wie Philipp Grubauer von den Seattle Kraken (87) oder Tim Stützle von den Ottawa Senators (84).

Draisaitl ist im gesamten Spiel auf Rang 2 und damit der stärkste europäische Spieler in NHL 22. Er teilt sich den Platz mit Nathan Mackinnon von den Colorado Avalanche und Sidney Crosby von den Pittsburgh Penguins.

Ob hierzulande viele Spieler mit ihm übers digitale Eis schlittern werden, bleibt eine spannende Frage. In den letzten Jahren stagnierte die Spielereihe, und auch der Realsport konnte hierzulande nie komplett Fuß fassen.

Solange der Sport im Allgemeinen nicht mehr Aufmerksamkeit anziehen kann, wird es für das virtuelle Pendant weiterhin schwierig sein, über eine dedizierte Fanbasis hinauszukommen. Falls NHL 22 als erster Ableger in der neuen Konsolen-Generation ein Erfolg wird, könnte damit ein Baustein dafür gelegt werden.

Weitere Gaming News und alles aus der Welt des eSport gibt es auf EarlyGame.

Faris Delalic