NFL

NFL lässt 22.000 Zuschauer beim Super Bowl zu

Besondere Geste für Corona-Helfer

NFL lässt 22.000 Zuschauer beim Super Bowl zu

Schauplatz des Super Bowl Anfang Februar: Das Raymond James Stadium in Tampa.

Schauplatz des Super Bowl Anfang Februar: Das Raymond James Stadium in Tampa. Getty Images

Wie die National Football League am Freitag mitteilte, werden beim kommenden Super Bowl im Raymond James Stadium in Tampa am 7. Februar 22.000 Zuschauer zugelassen. Das entspricht einer Auslastung von 33,3 Prozent.

Die besondere Geste daran: 7.500 dieser 22.000 Tickets werden an geimpfte Mitarbeiter des Gesundheitswesens verteilt. Natürlich kostenfrei.

Am Sonntag duellieren sich in der AFC die Kansas City Chiefs und Buffalo Bills um einen Platz im Spiel der Spiele. Zuvor erwarten die Green Bay Packers die Tampa Bay Buccaneers.

Sollten die Bucs gewinnen, wären sie das erste Team der NFL-Geschichte, das einen Super Bowl im eigenen Stadion austrägt.

mkr