eFootball

Neymar wird neuer Botschafter von eFootball PES

Konami sichert sich den PSG-Star

Neymar wird neuer Botschafter von eFootball PES

So sieht Neymars Alter Ego in PES 2021 aus.

So sieht Neymars Alter Ego in PES 2021 aus. Konami

Am 20. Juli hat Konami Neymar als neuen Botschafter der eigenen Fußball-Simulation angekündigt. Der Brasilianer wirbt zukünftig für PES – nicht nur den aktuellen Ableger, sondern auch darüber hinaus. Für den Anfang erhält der Superstar aber schon mal eine Iconic-Moments-Version in eFootball PES 2021.

Neymar kommentierte die neue Partnerschaft mit folgenden Worten: "Ich fühle mich geehrt, einen Vertrag mit Konami unterschrieben zu haben. Ich möchte weiterhin mit Leidenschaft spielen und viel Begeisterung in die Welt des Fußballs bringen, gemeinsam mit PES und der Winning Eleven-Reihe!"

Für Konami ist Neymar ein guter Fang, die PES-Reihe ist in seinem Heimatland Brasilien tief verwurzelt. Dort scheint die Dominanz von FIFA nicht so groß wie in Europa. Er könnte vielen seiner Fans somit den finalen Anstoß in Richtung PES geben.

Neymar auch aufs Cover?

Der Deal zwischen dem japanischen Entwicklerstudio und dem brasilianischen Fußballprofi gilt ab sofort, ist wahrscheinlich aber eher auf PES 2022 und folgende Teile ausgerichtet. Neymar agiert vorerst als Botschafter. Er wäre jedoch auch ein Kandidat für das Cover des kommenden Titels. Diese Ehre hatte er bereits in PES 2016 – damals im Brasilien-Trikot.

Wer in PES 2022 auf die Packung kommt, ist noch nicht bekannt. Generell hält sich Konami noch äußerst bedeckt zum neuen Teil, der voraussichtlich im September erscheinen wird. Informationen zum Release, den Spielinhalten und dem Cover werden aber bald enthüllt. Am 21. Juli will der Entwickler eine erste Ankündigung machen.

Weitere Gaming News und alles aus der Welt des eSport gibt es auf EarlyGame.

Christian Mittweg

Mit dem Step on Skill Gegenspieler zur Verzweiflung treiben

PES 2021: Der Scotch Move

alle Videos in der Übersicht