Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.03.2019, 14:45

Schwaiger und Dorsch werden Super-G-Meister

Abschiedswochen beim DSV: Nach Neureuther geht auch Berthold

Die Alpinen im Deutschen Ski-Verband beklagen nach dem Rücktritt von Felix Neureuther einen weiteren herben Verlust. Auch Cheftrainer Mathias Berthold hat seinen Abschied vom DSV verkündet. Derweil laufen die deutschen Meisterschaften in Garmisch-Partenkirchen.

Mathias Berthold
Brachte die Speedgruppe des DSV wieder nach vorn: der scheidende Cheftrainer Mathias Berthold.
© imagoZoomansicht

Nur vier Tage nach dem letzten Auftritt Neureuthers verliert der DSV auch seinen Cheftrainer. Mathias Berthold hat seinen Abschied verkündet. Der Österreicher wolle sich "beruflich neu orientieren" und künftig als Privatcoach mit einzelnen Athleten arbeiten, teilte der DSV am Donnerstag mit. Ein Nachfolger ist noch nicht benannt. Alpindirektor Wolfgang Maier führt allerdings bereits Gespräche mit möglichen Kandidaten und will den neuen Boss von Thomas Dreßen, Stefan Luitz und Co. bis zur Cheftrainerklausur im April benannt haben.

"Die Arbeit mit diesem Team hat mir über all die Jahre sehr viel Freude bereitet", sagte Mathias Berthold: "Aber jetzt ist es an der Zeit für mich, beruflich neue Wege einzuschlagen." Maier ergänzte: "Wir haben gemeinsam in den letzten Jahren viele große Erfolge feiern dürfen. Die Basis hierfür war die extrem engagierte und hochprofessionelle Arbeit von Mathias Berthold. Daher bedauere ich die Entscheidung, respektiere sie aber auch."

Der frühere deutsche Frauen-Cheftrainer Berthold arbeitete zum zweiten Mal in leitender Funktion für den DSV. Er hat maßgeblich dazu beigetragen, aus der jahrelang schwächelnden Männer-Mannschaft um Neureuther eine schlagkräftige Truppe zu formen. Mit der fast schon aufgegebenen Speedgruppe feierte der 53-Jährige Erfolge, die vor seiner Zeit noch für unmöglich gehalten worden waren. Dreßen und Josef Ferstl wurden unter ihm zu Kitzbühel-Siegern.

2006 hatte Berthold nach den medaillenlosen Winterspielen von Turin die deutschen Frauen übernommen. Maria Höfl-Riesch und Viktoria Rebensburg wurden unter seiner Leitung zu Olympiasiegerinnen, nach deren Goldfahrten in Vancouver 2010 verließ er den DSV und kehrte als Männerchef beim Österreichischen Skiverband (ÖSV) in seine Heimat zurück. Auch dort formte Berthold in Matthias Mayer und Mario Matt wieder zwei Olympiasieger, ehe er sich 2014 erneut dem DSV anschloss.

Schwaiger und Dorsch deutsche Meister im Super-G

Dominik Schwaiger und Patrizia Dorsch haben sich bei den deutschen Meisterschaften in Garmisch-Partenkirchen den Titel im Super-G geholt. Für den 27 Jahre alten WM-Teilnehmer Schwaiger vom WSV Königssee war es nach dem Erfolg im Riesenslalom vor acht Jahren der zweite nationale Titel, Dorsch feierte am Donnerstag auf der Kandahar eine Premiere. Die Sportlerin vom SC Schellenberg belegte im Rennen mit 0,48 Sekunden Rückstand auf Nadine Fest aus Österreich Rang zwei und war damit beste Deutsche und Titel-Gewinnerin. Dorsch und Schwaiger waren in der Abfahrt tags zuvor jeweils auf Rang zwei gefahren.

aho/sid/dpa

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores

 
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
21. Mai

Dortmund angelt sich zwei Topspieler, Fans trauern um Burgsmüller, Mathenia bleibt in N...
kicker Podcast
20. Mai

Meister Bayern will auch Pokal, Relegation: Union gegen VfB, Kiels Trainer wechselt zu ...
kicker Podcast
17. Mai

Labbadia hofft auf Sahnehäubchen zum Abschied, Wolf muss den HSV verlassen, Kostic blei...
kicker Podcast
16. Mai

Großes Fragezeichen hinter Roman Bürki von Borussia Dortmund, Paderborn steht kurz vor ...
kicker Podcast
15. Mai

Dortmund bereitet sich auf Tag X vor, Hamburg kehrt die Scherben zusammen, Mainz hat ei...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Magdeburg - Reisender von: elfenstein - 22.05.19, 09:14 - 40 mal gelesen
Re (3): Gewinner - Verlierer von: Suedstern2 - 22.05.19, 08:57 - 41 mal gelesen
Re (3): Offensive des BVB von: Suedstern2 - 22.05.19, 08:38 - 83 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

TV Programm

Zeit Sender Sendung
11:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
11:05 SDTV sportdigital News Show
 
11:05 EURO Radsport
 
11:10 SDTV Football Countdowns
 
11:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine