Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.04.2019, 20:24

Lottner gewinnt in Lugano gegen topgesetzte Bencic

Zverev und Kohlschreiber im Achtelfinale von Marrakesch

Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev und Routinier Philipp Kohlschreiber stehen im Achtelfinale des ATP-Turniers in Marrakesch. Der topgesetzte Zverev gewann sein Auftaktmatch am Dienstag gegen den Usbeken Denis Istomin 6:4, 6:4 und bekommt es nun mit dem Spanier Jaume Munar zu tun.

Alexander Zverev
Alexander Zverev steht im Achtelfinale von Marrakesch.
© imagoZoomansicht

Kohlschreiber, an Position sieben gesetzt, behielt gegen den spanischen Qualifikanten Alejandro Davidovich Fokina mit 7:6 (7:4), 7:5 die Oberhand. In der Runde der letzten 16 des Sandplatzevents trifft der 35-Jährige auf den Spanier Pablo Andujar.

Zverev präsentierte sich zum Auftakt besonders bei eigenem Aufschlag souverän und verbuchte auf dem Weg zum Sieg 13 Asse. Nach 1:22 Stunden verwandelte der 21-Jährige seinen ersten Matchball. Kohlschreiber hatte gegen den erst 19 Jahre alten Davidovich Fokina indes mehr Mühe als erwartet. So gab er in beiden Sätzen sein erstes Aufschlagspiel ab und lief damit jeweils einem Rückstand hinterher. Im zweiten Durchgang stand es bereits 1:5 aus Sicht des Deutschen, der in der Folge aber jedes Spiel gewann.

Mischa Zverev, Bruder der deutschen Nummer eins, war schon am Montag in der ersten Runde ebenso gescheitert wie Cedrik-Marcel Stebe, der sein Comeback nach 15-monatiger Verletzungspause gab.

Lottner überrascht - Korpatsch chancenlos

Bei den deutschen Damen sorgte Antonia Lottner zum Auftakt des WTA-Turniers für eine Überraschung. Die Qualifikantin bezwang am Dienstag in der ersten Runde die an Position eins gesetzte Schweizerin Belinda Bencic 7:5, 6:2. Lottner steht in der Weltrangliste nur auf Platz 182, Bencic war als Nummer 20 der Welt klar favorisiert.

Die 22-jährige Stuttgarterin Lottner trifft nun im Achtelfinale auf die Tschechin Kristyna Pliskova, die Zwillingsschwester der Spitzenspielerin Karolina Pliskova. Das Sandplatzturnier in Lugano ist mit 250 000 Dollar dotiert. Die Neumünsteranerin Mona Barthel und Tamara Korpatsch aus Kaltenkirchen waren zuvor ausgeschieden.

Tamara Korpatsch hingegen scheiterte beim Sandplatzevent an ihrer Auftakthürde. Die 23-Jährige musste sich der sechs Jahre älteren Schweizerin Timea Bacsinszky mit 0:6, 2:6 geschlagen geben. Das erste Aufeinandertreffen 2018 im französischen Biarritz hatte die Deutsche für sich entschieden. Vor Korpatsch war bereits Mona Barthel in der ersten Runde gescheitert.

dpa

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu T. Korpatsch

Vorname:Tamara
Nachname:Korpatsch
Nation: Deutschland
Profi seit:2013
Weltranglistenplatz:152

weitere Infos zu A. Lottner

Vorname:Antonia
Nachname:Lottner
Nation: Deutschland
Profi seit:2012
Weltranglistenplatz:163

weitere Infos zu P. Kohlschreiber

Vorname:Philipp
Nachname:Kohlschreiber
Nation: Deutschland
Profi seit:2001
Weltranglistenplatz:40

weitere Infos zu A. Zverev

Vorname:Alexander
Nachname:Zverev
Nation: Deutschland
Profi seit:2013
Weltranglistenplatz:3

Grand Prix Hassan II

Austragungsort:Marrakesch
Land: Marokko
Modus:ATP-Series
Die letzten Sieger:
2019  Benoit Paire
2018  Pablo Andujar
2017  Borna Coric
2016  Federico Delbonis
2015  Martin Klizan

Ladies Open Lugano

Austragungsort:Lugano
Land: Schweiz
Modus:WTA-Series
Die letzten Sieger:
2019  Polona Hercog
2018  Elise Mertens
1986  R. Reggi
1985  B. Gadusek
1984  M. Maleeva

Claro Open Colombia

Austragungsort:Bogota
Land: Kolumbien
Modus:ATP-Series
Die letzten Sieger:
2015  Bernard Tomic
2014  Bernard Tomic
2013  Ivo Karlovic

US Men's Clay Court Championships

Austragungsort:Houston
Land: USA
Modus:ATP-Series
Die letzten Sieger:
2019  Christian Garin
2018  Steve Johnson
2017  Steve Johnson
2016  Juan Monaco
2015  Jack Sock


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine