Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.04., 15:42
Maximilian Schachmann

Ardennen-Trilogie - Starker Schachmann liebäugelt mit Coup

Die jungen Wilden sorgen derzeit im deutschen Radsport für Aufsehen. Zuletzt verpasste Nils Polit in Roubaix nur hauchdünn den Sieg. Derzeit überzeugt Maximilian Schachmann Rennen um Rennen. Bei der Ardennen-Trilogie zeigt er sich in toller Form. Nach zwei fünften Plätzen liebäugelt er jetzt mit dem ganz großen Coup bei Lüttich-Bastogne-Lüttich.


106. Tour de France
22.03., 14:43
Greipel und Co. erhalten Wildcard für Tour de France
André Greipel
Darf auf seine neunte Tour-Teilnahme hoffen: André Greipel.

Top-Sprinter André Greipel darf mit seinem neuen französischen Zweitliga-Team Arkea-Samsic bei der 106. Tour de France starten. Die Tour-Organisation vergab am Freitag eine der letzten beiden Wildcards für die Frankreich-Rundfahrt (6. bis 28. Juli) an den Rad-Rennstall des 36 Jahre alten Rostockers. Die zweite Teilnahmeberechtigung ging an die französische Mannschaft Direct Energie.


16.09., 23:47
Revanche für Giro-Pleite: Simon Yates holt Vuelta-Sieg
Simon Yates
"Ich hatte noch eine Rechnung offen - das ist jetzt erledigt": Simon Yates.

Simon Yates hat aus seiner Giro-Pleite gelernt. Der 26 Jahre alte Brite teilte sich seine Kräfte besser ein und gewinnt die 73. Vuelta souverän. Sein Zwillingsbruder Adam ist einer seiner wertvollsten Helfer.


Deutschland Tour 2018
27.08., 14:25
Politt, Schachmann und Ackermann auf dem Vormarsch
Nils Politt, Pascal Ackermann und Maximilian Schachmann
Sorgen für Furore: Nils Politt, Pascal Ackermann und Maximilian Schachmann (v. l.).

Viele Junge deutsche Radprofis sorgen in dieser Saison international für Furore - und reichlich Siege. Vor allem der Jahrgang 1994 mit Nils Politt, Maximilian Schachmann und Pascal Ackermann sticht hervor.  zum Video


Giro d'Italia 2018
29.05., 15:40
Hinault: "Froome gehört nicht auf diese Liste"
Bernard Hinault und Chris Froome
Reiht sich ein in die Liste der Kritiker von Chris Froome: Bernard Hinault.

Der fünfmalige Tour-de-France-Sieger Bernard Hinault hat den frisch gekürten Giro-Gewinner Chris Froome heftig kritisiert. "Es gab einen Positiv-Test von ihm bei der letzten Vuelta. Er muss suspendiert werden und hätte gar nicht am Giro-Start stehen dürfen", sagte der 63 Jahre alte Franzose.


19.04., 16:25
Caleb Ewan
Caleb Ewan jubelt über seinen Sieg auf der 4. Etappe der Türkei-Rundfahrt.

Caleb Ewan hat die 4. Etappe der diesjährigen Türkei-Rundfahrt für sich entschieden. Der Australier vom Team Lotto-Soudal setzte sich im Sprint vor Juan José Lobato (Vini Fantini) und Sam Bennett durch. Der Ire vom deutschen Team Bora-hansgrohe führt weiter in der Gesamtwertung.

18.04., 20:02
Geraint Thomas
Gehen auf die Jagd nach zusätzlichen Sekunden: Geraint Thomas und Co.

Wie kann man die Tour de France für die Zuschauer attraktiver machen? Darüber grübeln die Organisatoren Jahr um Jahr und führen immer wieder kleinere Neuerungen ein. Im letzten Jahr versuchte man es mit einem Start in Formel-1-Manier. 2019 werden an ausgewählten Bergwertungen Bonussekunden verteilt.

15.04., 17:39
Highlight-Etappe des Giro d'Italia: Hauptstadt Rom
Trotz Start in Budapest bleibt Rom die Highlight-Etappe des Giro d'Italia.

Ungarn wird im kommenden Jahr erstmals Schauplatz für den Startschuss einer der drei großen Landesrundfahrten im Radsport sein. Wie Veranstalter RCS Sport am Montag bekannt gab, beginnt der Giro d'Italia 2020 in der Hauptstadt Budapest.

14.04., 17:24
Philipp Gilbert und Nils Politt
Boten sich einen packenden Fight: Philipp Gilbert (rechts) und Nils Politt.

Nils Pollit hat die ganz große Sensation bei Paris - Roubaix verpasst. Nach 256 Kilometern und über 50 Kilometern Kopfsteinpflaster musste sich der 25-Jährige am Ende nur Philippe Gilbert geschlagen geben. John Degenkolb wurde schon früh abgehängt.

13.04., 20:11
Emanuel Buchmann
Emanuel Buchmann gab am letzten Tag der 59. Baskenland-Rundfahrt den Sieg noch aus der Hand.

Nichts wurde es mit dem Gesamtsieg für Emanuel Buchmann bei der 59. Ausgabe der Baskenland-Rundfahrt. Der Ravensburger musste am Schlusstag sein Gelbes Trikot dem Gesamtsieger Jon Izagirre überlassen, Buchmann fiel auf Rang drei zurück. Buchmanns Teamkollege Maximilian Schachmann gewann das Grüne Trikot als punktbester Fahrer. Den letzten Tagessieg holte sich Adam Yates.

12.04., 17:57
Emanuel Buchmann
Erster in Arrate: Emanuel Buchmann.

Der deutsche Bora-hansgrohe-Rennstall dominiert die 59. Baskenland-Rundfahrt der Radprofis weiter nach Belieben. Nach drei Tageserfolgen von Maximilian Schachmann gewann am Freitag Teamkollege Emanuel Buchmann die fünfte und vorletzte Etappe und löste damit Schachmann als Gesamtführenden der sechstägigen WorldTour-Rundfahrt ab.

12.04., 10:14
Marcel Kittel
Fährt derzeit hinterher: Sprinter Marcel Kittel.

Die Liste von Marcel Kittels Erfolgen ist lang. Doch seit seinem Wechsel zum Team Katusha-Alpecin läuft es beim Sprinter nicht mehr. Sportdirektor Dirk Demol kritisiert den 30-Jährigen jetzt mit deutlichen Worten. Kittel reagiert angefressen mit einem Tweet über die sozialen Medien.

11.04., 17:50
Maximilian Schachmann
Hat seine Siegesserie fortgesetzt: Maximilian Schachmann.

Radprofi Maximilian Schachmann ist bei der 59. Baskenland-Rundfahrt momentan eine Klasse für sich. Der 25 Jahre alte Berliner holte sich am Donnerstag auf der vierten Etappe bereits seinen dritten Tagessieg und baute die Führung im Gesamtklassement weiter aus.

10.04., 18:35
Maximilian Schachmann
Maximilian Schachmann jubelt über seinen zweiten Tagessieg bei der diesjährigen Baskenland-Rundfahrt.

Radprofi Maximilian Schachmann hat auch die dritte Etappe der 59. Baskenland-Rundfahrt gewonnen und damit seine Führung in der Gesamtwertung ausgebaut. Auch Emanuel Buchmann rückte in der Gesamtwertung weiter vor.

01.04., 14:01
John Degenkolb, Nikias Arndt und Maximilian Schachmann
Prominente Werbeträger: John Degenkolb, Nikias Arndt und Maximilian Schachmann.

Die Deutschland-Tour führt in diesem Jahr bei ihren vier Etappen von Hannover nach Erfurt durch insgesamt vier Bundesländer. Neben Niedersachsen und Thüringen werden Degenkolb und Co. vom 29. August bis 1. September auch in Hessen und Sachsen-Anhalt unterwegs sein, wie die Organisatoren bei der Streckenvorstellung am Montag in Frankfurt am Main mitteilten. Anders als im Vorjahr werden ARD und ZDF alle vier Teilstücke im Hauptprogramm übertragen.  zum Video


kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

- Anzeige -

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
26.04. 04:00 - -:- (0:2)
 
26.04. 11:00 - -:- (-:-)
 
26.04. 11:50 - -:- (-:-)
 
26.04. 12:30 - -:- (-:-)
 
26.04. 13:35 - -:- (-:-)
 
26.04. 14:00 - -:- (-:-)
 
26.04. 15:00 - -:- (-:-)
 
26.04. 15:45 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
26.04. 16:00 - -:- (-:-)
 
 

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
25.04.19
Sturm

Angreifer verlässt seine Heimatstadt

 
17.04.19
Torwart

Torhüter-Trio für kommende Saison komplett - Stand jetzt

 
15.04.19
Mittelfeld

Sohn des früheren Duisburger Trainers erhält Profi-Vertrag

 
 
1 von 81
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
25. Apr

Bayern im Pokal-Finale, Kovac: Elfmeter "harte Entscheidung", Revierderby: Schalke hoff...
kicker Podcast
24. Apr

Pokalfinalist Leipzig schreibt Vereinsgeschichte, Werders schwere Hürde: Bayern, BVB im...
kicker Podcast
23. Apr

Weinzierl geht in Stuttgart - Glasner kommt nach Wolfsburg - Pokalträume in Hamburg und...
kicker Podcast
18. Apr

ManCity raus: Guardiola geknickt, Hütter hofft auf perfektes Spiel, Neues Fernduell Bay...
kicker Podcast
17. Apr

Ajax kegelt Juve raus, Klopp will auch gegen Porto weiterkommen, Pizarro freut sich auf...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 30. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
30
15x
 
2.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
30
12x
 
3.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
10x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Bayer 04 Leverkusen
28
9x
 
5.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
29
9x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Letzte Musiktipps? von: goesgoesnot - 26.04.19, 04:07 - 3 mal gelesen
@ Kicker von: goesgoesnot - 26.04.19, 03:57 - 4 mal gelesen
Re (3): Aus Oppas Schallplattensammlung ... von: goesgoesnot - 26.04.19, 01:38 - 25 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

TV Programm

Zeit Sender Sendung
05:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
05:30 SKYS1 Golf
 
05:40 SDTV Ajax Amsterdam - Vitesse Arnheim
 
05:45 SP1 Sport Clips
 
06:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine