Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.04., 18:55
Sam Bennett

Ire siegt auch bergauf: Bennetts zweiter Streich

Die Türkei-Rundfahrt ist und bleibt das Lieblingsrennen von Sam Bennett. Der Ire zeigte auf der 2. Etappe, dass er auch bergauf sprinten kann und bleibt in der Gesamtwertung weiterhin vorne. Dank Felix Großschartner durfte das Team Bora-hansgrohe über einen Doppelsieg jubeln.


106. Tour de France
22.03., 14:43
Greipel und Co. erhalten Wildcard für Tour de France
André Greipel
Darf auf seine neunte Tour-Teilnahme hoffen: André Greipel.

Top-Sprinter André Greipel darf mit seinem neuen französischen Zweitliga-Team Arkea-Samsic bei der 106. Tour de France starten. Die Tour-Organisation vergab am Freitag eine der letzten beiden Wildcards für die Frankreich-Rundfahrt (6. bis 28. Juli) an den Rad-Rennstall des 36 Jahre alten Rostockers. Die zweite Teilnahmeberechtigung ging an die französische Mannschaft Direct Energie.


16.09., 23:47
Revanche für Giro-Pleite: Simon Yates holt Vuelta-Sieg
Simon Yates
"Ich hatte noch eine Rechnung offen - das ist jetzt erledigt": Simon Yates.

Simon Yates hat aus seiner Giro-Pleite gelernt. Der 26 Jahre alte Brite teilte sich seine Kräfte besser ein und gewinnt die 73. Vuelta souverän. Sein Zwillingsbruder Adam ist einer seiner wertvollsten Helfer.


Deutschland Tour 2018
27.08., 14:25
Politt, Schachmann und Ackermann auf dem Vormarsch
Nils Politt, Pascal Ackermann und Maximilian Schachmann
Sorgen für Furore: Nils Politt, Pascal Ackermann und Maximilian Schachmann (v. l.).

Viele Junge deutsche Radprofis sorgen in dieser Saison international für Furore - und reichlich Siege. Vor allem der Jahrgang 1994 mit Nils Politt, Maximilian Schachmann und Pascal Ackermann sticht hervor.  zum Video


Giro d'Italia 2018
29.05., 15:40
Hinault: "Froome gehört nicht auf diese Liste"
Bernard Hinault und Chris Froome
Reiht sich ein in die Liste der Kritiker von Chris Froome: Bernard Hinault.

Der fünfmalige Tour-de-France-Sieger Bernard Hinault hat den frisch gekürten Giro-Gewinner Chris Froome heftig kritisiert. "Es gab einen Positiv-Test von ihm bei der letzten Vuelta. Er muss suspendiert werden und hätte gar nicht am Giro-Start stehen dürfen", sagte der 63 Jahre alte Franzose.


13.04., 20:11
Emanuel Buchmann
Emanuel Buchmann gab am letzten Tag der 59. Baskenland-Rundfahrt den Sieg noch aus der Hand.

Nichts wurde es mit dem Gesamtsieg für Emanuel Buchmann bei der 59. Ausgabe der Baskenland-Rundfahrt. Der Ravensburger musste am Schlusstag sein Gelbes Trikot dem Gesamtsieger Jon Izagirre überlassen, Buchmann fiel auf Rang drei zurück. Buchmanns Teamkollege Maximilian Schachmann gewann das Grüne Trikot als punktbester Fahrer. Den letzten Tagessieg holte sich Adam Yates.

12.04., 17:57
Emanuel Buchmann
Erster in Arrate: Emanuel Buchmann.

Der deutsche Bora-hansgrohe-Rennstall dominiert die 59. Baskenland-Rundfahrt der Radprofis weiter nach Belieben. Nach drei Tageserfolgen von Maximilian Schachmann gewann am Freitag Teamkollege Emanuel Buchmann die fünfte und vorletzte Etappe und löste damit Schachmann als Gesamtführenden der sechstägigen WorldTour-Rundfahrt ab.

12.04., 10:14
Marcel Kittel
Fährt derzeit hinterher: Sprinter Marcel Kittel.

Die Liste von Marcel Kittels Erfolgen ist lang. Doch seit seinem Wechsel zum Team Katusha-Alpecin läuft es beim Sprinter nicht mehr. Sportdirektor Dirk Demol kritisiert den 30-Jährigen jetzt mit deutlichen Worten. Kittel reagiert angefressen mit einem Tweet über die sozialen Medien.

11.04., 17:50
Maximilian Schachmann
Hat seine Siegesserie fortgesetzt: Maximilian Schachmann.

Radprofi Maximilian Schachmann ist bei der 59. Baskenland-Rundfahrt momentan eine Klasse für sich. Der 25 Jahre alte Berliner holte sich am Donnerstag auf der vierten Etappe bereits seinen dritten Tagessieg und baute die Führung im Gesamtklassement weiter aus.

10.04., 18:35
Maximilian Schachmann
Maximilian Schachmann jubelt über seinen zweiten Tagessieg bei der diesjährigen Baskenland-Rundfahrt.

Radprofi Maximilian Schachmann hat auch die dritte Etappe der 59. Baskenland-Rundfahrt gewonnen und damit seine Führung in der Gesamtwertung ausgebaut. Auch Emanuel Buchmann rückte in der Gesamtwertung weiter vor.

01.04., 14:01
John Degenkolb, Nikias Arndt und Maximilian Schachmann
Prominente Werbeträger: John Degenkolb, Nikias Arndt und Maximilian Schachmann.

Die Deutschland-Tour führt in diesem Jahr bei ihren vier Etappen von Hannover nach Erfurt durch insgesamt vier Bundesländer. Neben Niedersachsen und Thüringen werden Degenkolb und Co. vom 29. August bis 1. September auch in Hessen und Sachsen-Anhalt unterwegs sein, wie die Organisatoren bei der Streckenvorstellung am Montag in Frankfurt am Main mitteilten. Anders als im Vorjahr werden ARD und ZDF alle vier Teilstücke im Hauptprogramm übertragen.  zum Video


Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge

Facebook

Livescores Live

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:30 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
18:30 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
18:30 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
18:30 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
18:30 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine