Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.02.2018, 16:17

Skispringen der Herren, Normalschanze

Starker DSV-Adler: Wellinger fliegt zu Gold!

Andreas Wellinger ist in einem turbulenten Skispringen zur Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang geflogen. Bei kaum zu kontrollierenden Windböen und Eiseskälte katapultierte sich der 22-Jährige auf der Normalschanze im Alpensia Park mit Schanzenrekord und 113,5 Metern im zweiten Durchgang noch vom fünften auf den ersten Platz. Damit sorgte Wellinger am Samstag für das erste Einzel-Gold seit Jens Weißflog 1994 in Lillehammer.

Andreas Wellinger
Holte sich Gold: DSV-Adler Andreas Wellinger.
© Getty ImagesZoomansicht

Wellinger, der schon die ganzen Tage über in prächtiger Form war, siegte vor den beiden Norwegern Johann Andre Forfang und Robert Johansson, der ebenfalls Schanzenrekord sprang. Auch die weiteren DSV-Flieger wussten zu überzeugen. Markus Eisenbichler, Richard Freitag und Karl Geiger reihten sich auf den Plätzen acht bis zehn ein.

Freitag war voll des Lobes für Wellinger. "Das ist genial", sagte er beim ZDF. "Man gestern schon gesehen, dass er hier topfit auf der Schanze ist. Das ist absolut verdient." Bereits am Vortag hatte Wellinger die Qualifikation für sich entschieden.

Ich hatte das Gefühl, dass er weiß, was er tut. Der zweite Sprung war grandios.Bundestrainer Werner Schuster über Olympiasieger Andreas Wellinger

"Wir können Geschichte schreiben", hatte Bundestrainer Werner Schuster im Vorfeld gesagt und Recht behalten. "Ich hatte das Gefühl, dass er weiß, was er tut. Der zweite Sprung war grandios", sagte der Österreicher. Wellinger behielt bei fast schon Olympia-unwürdigen Bedingungen die Nerven. Denn für die Springer war es ein absolutes Geduldsspiel. Immer wieder hatten die Athleten wegen der ständig wechselnden Winde warten und die Absprungluken wechseln müssen. Dazu kam die extreme Kälte. Minus zwölf Grad zeigte das Thermometer an, gefühlt waren es gar minus 21 Grad.

Das Springen wurde aufgrund der ständigen Hängepartie erst nach Mitternacht beendet, was ebenfalls grenzwertig war. FIS-Renndirektor Walter Hofer sorgte aber höchstpersönlich dafür, dass den Springern warm blieb und wickelte Decken um die Sportler, die oben an der Schanze warten mussten.

Sechs Versuche für Ammann

Besonders hart traf es Simon Ammann. Der Doppel-Olympiasieger von 2002 und 2010 musste gleich sechs Versuche unternehmen, ehe er endlich abspringen konnte. Die Zuschauer hatten schon längst von diesem unwürdigen Schauspiel genug, nur noch rund 1000 Fans harrten an der Schanze aus. Am Ende wurde der Schweizer Elfter.

Kasai springt in die Geschichtsbücher

Nicht für eine Platzierung ganz vorne, aber trotzdem für einen Eintrag in die Geschichtsbücher reichte es für den japanischen Altstar Noriaki Kasai. Der 45-Jährige nahm zum achten Mal an Olympischen Spielen teil und stellte damit einen Rekord auf.

Hayböck: "Es geht einfach ungerecht zu"

Doch die Verhältnisse waren grenzwertig. "Turbulent" sei es in der Luft zugegangen, sagte Rekord-Weltcupsieger Gregor Schlierenzauer: "Es ist eine Freiluftsportart. Man braucht zwei sehr gute Sprünge und das nötige Sprungglück." Schlierenzauer, der längst nicht mehr zur absoluten Weltspitze gehört, schaffte es nicht in die Top Ten. Auch nicht sein österreichischer Teamkollege Michael Hayböck, der haderte: "Es geht einfach ungerecht zu."

dpa

Eindrücke von der Eröffnungsfeier in Pyeongchang
Eröffnung: Koreanische Folklore und Fahnenträger Frenzel
Koreanische Folklore und ganz viel Symbolik

Am Freitagnachmittag wurden die olympischen Spiele in Pyeongchang eröffnet. Eindrücke aus der koreanischen Mythologie, sehr viel Symbolik - vor allem aber natürlich der Einlauf der Athleten und spektakuläres Feuerwerk prägten das Geschehen im Olympia-Stadion. Die Eröffnungsfeier in Südkorea in Bildern...
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

 

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
25.05.19
Sturm

Einer der Aufstiegshelden verlässt Paderborn

 
25.05.19
Torwart

Torhüter heuert beim Bundesliga-Aufsteiger an

 
23.05.19
Abwehr

Rechtsverteidiger kommt ablösefrei aus Hannover nach Nürnberg

 
23.05.19
Abwehr

Auch Koglin und Litka werden gehen

 
22.05.19
Mittelfeld

Offensivspieler verlässt Leverkusen

 
1 von 7
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
24. Mai

HSV trennt sich von Sportvorstand Becker - Goretzka fehlt den Bayern beim Pokal-Finale
kicker Podcast
23. Mai

VfB will Grundstein für Klassenerhalt legen, Gomez bestellte sich Konkurrenz, WM in Kat...
kicker Podcast
22. Mai

Götze fehlt bei EM-Qualifikation - FC Bayern gierig aufs Double - Hazard-Wechsel zum BV...
kicker Podcast
21. Mai

Dortmund angelt sich zwei Topspieler, Fans trauern um Burgsmüller, Mathenia bleibt in N...
kicker Podcast
20. Mai

Meister Bayern will auch Pokal, Relegation: Union gegen VfB, Kiels Trainer wechselt zu ...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (10): Doch paar mehr Touristen... von: rauschberg - 26.05.19, 18:20 - 19 mal gelesen
Re (2): Wie wird man Dortmundfan? von: Bavaria4940 - 26.05.19, 18:17 - 16 mal gelesen
Re (3): Kovac, UH und KHR von: Bavaria4940 - 26.05.19, 18:12 - 14 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:45 SW3 sportarena extra
 
18:45 SKYS2 Basketball: Österreich
 
19:00 EURO Tennis
 
19:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
19:45 SP1 Eishockey Live - Die IIHF WM
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine