Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.08.2008, 13:55

Augsburger siegt im Kajak-Einer

Grimms Goldmärchen

Slalom-Kanute Alexander Grimm hat für die erste Goldmedaille im deutschen Olympia-Team gesorgt.

Alexander Grimm
Sorgte für die deutsche "1" in der Gold-Spalte des Medaillenspiegels: Alexander Grimm.
© dpaZoomansicht

Nach Bronze und Silber bei den Turmspringern gewann der 21-jährige Sportsoldat aus Augsburg im Finale im Einer-Kajak in der Gesamtzeit von 171,70 Sekunden vor dem Franzosen Fabien Lefevre, der auf 173,30 kam und dem vor dem Finaldurchgang führenden Benjamin Boukpeti, der das erste olympische Edelmetall für Togo holte (173,45).

"Das war seit Kindertagen mein Traum. Ich kann das noch gar nicht realisieren", so Grimm. "Alles hat zusammengepasst. So ein Gefühl hatte ich noch bei keinem Wettkampf. Ich glaube, ich kann das erst realisieren, wenn ich das Gold um den Hals hängen habe." Bundestrainer Jürgen Köhler war sichtlich erleichtert: "Für die Sportart ist das ganz entscheidend. Die erste Goldmedaille für Deutschland ist Motivation für viele."

Der Goldgewinn rief zudem Erinnerungen hervor: Vor acht Jahren in Sydney hatte Thomas Schmidt aus Bad Kreuznach triumphiert. Insgesamt war es die 18. Olympia-Medaille für die Slalom-Kanuten.

Grimm kämpfte sich von Rang vier im ersten Lauf auf den Goldrang vor. Der zweite Durchgang gelang ihm praktisch ohne Fehler. Seine Zeit konnten die drei folgenden Starter nicht mehr unterbieten. Auch der Togoer Boukpeti schaffte es nicht, der Afrikaner war mit seinem dritten Rang dennoch sichtlich zufrieden.

Zuvor hatte der Slowake Michal Martikan im Canadier-Einer seinen zweiten Olympiasieg nach 1996 gefeiert. Der Weltranglisten-Erste setzte sich im Finale vor David Florence aus Großbritannien und dem Australier Robin Bell durch. Als einziger deutscher Starter war der Leipziger Jan Benzien als Letzter im Halbfinale ausgeschieden.

Kanu, Slalom, Männer, Kajak Einer

Gold: Alexander Grimm (Augsburg) 171,70 Sekunden
Silber: Fabien Lefevre (Frankreich) 173,30
Bronze: Benjamin Boukpeti (Togo) 173,45

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
20.04. 05:00 - 1:1 (1:0)
 
20.04. 06:00 - -:- (1:0)
 
- -:- (2:0)
 
20.04. 07:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
20.04. 08:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
20.04. 09:00 - -:- (-:-)
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Der Videobeweis hat sich endgültig durchgesetzt von: micki2 - 20.04.19, 04:49 - 26 mal gelesen
Re (3): Der Videobeweis hat sich endgültig durchgesetzt von: micki2 - 20.04.19, 04:46 - 20 mal gelesen
Re: Frankfurter Würstchen von: micki2 - 20.04.19, 04:36 - 23 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
07:00 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
07:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
07:35 SDTV Norwich City - Sheffield Wednesday
 
08:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine