Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.12.2018, 23:45

Darts-WM 2018: Deutscher Hoffnungsträger im Einsatz

Hopp legt los - und stürmt in Runde 3

Der beste deutsche Darts-Profi Max Hopp hat bei der WM in London die 3. Runde erreicht. Der 22 Jahre alte Hesse besiegte am Samstag den Niederländer Danny Noppert glatt mit 3:0 und verbuchte damit einen erfolgreichen Auftakt in das wichtigste Turnier des Jahres.

Max Hopp
Gut unterwegs: Darts-Hoffnung Max Hopp.
© imagoZoomansicht

Im Londoner Alexandra Palace glänzte "The Maximiser" Hopp mit einer überragenden Finish-Quote, der Deutsche traf mehr als 52 Prozent seiner Versuche auf das Doppel. Sein Average lag bei guten 93,43 Punkten, wenngleich er seinem Kontrahenten hier leicht unterlegen war (97,35).

Während bei Hopp im Schnitt jeder zweite Wurf auf eines der Doppel-Felder saß, hatte Noppert die unterirdische Bilanz von 13 Prozent aufzuweisen. Von 22 Checkout-Chancen konnte er lediglich drei nutzen. "Die Checkouts haben die Partie entschieden. Auf die Doppel war ich konstanter. Danny Noppert hat mir nach dem Spiel auch gesagt: 'Die Doppel waren nicht gut'. Die Doppel waren sein Genickbruch", so Hopp gegenüber "Sport 1".

Nach Niederlagen von Martin Schindler und Robert Marijanovic gelang Hopp damit der erste deutsche Sieg bei den diesjährigen Titelkämpfen um die begehrte Darts-Krone. Und: Mit dem Sieg über Noppert sorgte Hopp für ein Novum. Bislang waren deutsche Spieler bei der WM immer spätestens in der 2. Runde gescheitert. Durch eine Aufstockung des Teilnehmerfeldes von 72 auf 96 Spieler hatten die Top-32 der Weltrangliste in diesem Jahr in der 1. Runde ein Freilos. Dadurch führt der Weg zum Titel statt bislang über sechs nun über sieben Runden.

In Runde drei wartet auf Hopp ein echtes Spitzenspiel gegen den niederländischen Superstar Michael van Gerwen. Der niederländische Weltranglistenerste, als einer der Top-Favoriten gehandelt, schlug den Engländer Alan Tabern klar mit 3:1 - trotz eines leichten Wacklers im dritten Set. Das Duell steigt am kommenden Samstag.

dpa/sid/mag

Top Ten und der beste Deutsche
"Order of Merit": Das verdienen Darts-Profis
Spicken für Kröten

Vom 13. Dezember 2018 bis 1. Januar 2019 geht in London die Darts-WM über die Bühne. Die Favoriten werden auch über einen Blick auf die verdienten Preisgelder der letzten zwei Jahre deutlich, der sogenannten "Order of Merit". Auch der beste Deutsche ist mit aufgelistet, aber weit von den Top Ten entfernt.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
18.04. 14:00 - -:- (1:0)
 
- -:- (0:0)
 
18.04. 14:30 - -:- (-:-)
 
18.04. 15:00 - -:- (-:-)
 
18.04. 16:00 - -:- (-:-)
 
18.04. 16:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
18.04. 16:45 - -:- (-:-)
 
18.04. 17:00 - -:- (-:-)
 
18.04. 17:30 - -:- (-:-)
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Hecking zu S04? von: Blaubarschbube - 18.04.19, 14:09 - 17 mal gelesen
Re (7): Ajax CL Sasison 2018/19 von: Blaubarschbube - 18.04.19, 14:06 - 7 mal gelesen
Re (6): Ajax CL Sasison 2018/19 von: rauschberg - 18.04.19, 14:03 - 9 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
14:30 SDTV Dream Teams
 
15:00 SDTV Sporting Records
 
15:30 SDTV Sporting Records
 
15:30 EURO Motorrad
 
15:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine