Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.04.2019, 19:05

HBL, 27. Spieltag: SCM-Siegeszug gestoppt

Flensburg auf Titelkurs

Die SG Flensburg-Handewitt hat die hohe Hürde bei den Rhein-Neckar Löwen gemeistert. Dennoch will Trainer Machulla noch nicht von einer Vorentscheidung im Titelrennen sprechen. Einer seiner Schützlinge ist da wesentlich forscher.

Erlanger Topscorer: Florian von Gruchalla.
In Feierlaune: Flensburger Spieler.
© imagoZoomansicht

Nach dem Big Point im Kampf um die deutsche Meisterschaft hüpften die Handballer der SG Flensburg-Handewitt ausgelassen über das Parkett. Mit dem 26:23 (12:8)-Sieg im Bundesliga-Topspiel bei den Rhein-Neckar Löwen machte der Tabellenführer am Ostersonntag einen großen Schritt zur Titelverteidigung. Sieben Spiele vor Saisonschluss haben die Flensburger weiter vier Punkte Vorsprung auf Verfolger THW Kiel, bei dem sie am 12. Mai antreten müssen. «Wir sind zu 80 Prozent deutscher Meister», frohlockte der starke SG-Torwart Benjamin Buric.

Trainer Maik Machulla wollte davon jedoch nichts wissen. "Natürlich sind wir sehr erleichtert. Aber es ist brutal in der Bundesliga. Alle wollen uns schlagen. Es ist noch nichts entschieden", mahnte der 42-Jährige. Unter dem Strich blieben für Flensburg "zwei unglaubliche Punkte bei einer sehr starken Mannschaft", so Machulla, und eine erfolgreiche Generalprobe für das Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Telekom Veszprem am kommenden Mittwoch. "Darauf freuen wir uns jetzt riesig", sagte der SG-Trainer.

Vor 13.200 Zuschauern war Göran Johannessen mit fünf Toren bester Werfer bei den Flensburgern. Für die Mannheimer trafen Jannik Kohlbacher und Andy Schmid ebenfalls je fünfmal. Die Löwen sind mit 42:12 Zählern weiter Vierter hinter dem punktgleichen SC Magdeburg, der beim HC Erlangen mit 25:26 verlor. Nach einer ausgeglichenen Anfangsviertelstunde mit leichten Vorteilen für die Gastgeber übernahm Flensburg Mitte der ersten Halbzeit das Kommando. Mit einem 5:0-Lauf wurde ein 5:7-Rückstand (19.) in eine 10:7-Führung (25.) umgewandelt. So konnten die Gäste ein Vier-Tore-Polster in die Pause mitnehmen.

Beim 17:12 (39.) schien Flensburg schon auf sicherem Siegkurs, doch die Löwen kämpften sich ins Spiel zurück und beim 17:18 (44.) wieder bis auf ein Tor heran. Nun war richtig Feuer in der prickelnden Partie, zumal die Hausherren sogar den Ausgleich zum 20:20 schafften. Doch die SG blieb in der Schlussphase cool und feierte am Ende den verdienten Sieg. "Wir haben ganz viel Moral gezeigt", lobte Machulla. "Ich bin sehr beeindruckt von meinen Jungs."

Erlangen stoppt Magdeburg

Zuvor endete Magdeburgs Siegeszug in Franken. Nach acht Siegen in Serie verlor der SCM mal wieder - und das durchaus überraschend. Beim HC Erlangen gab es eine 25:26 (15:15)-Niederlage. Die Niederlage schmerzt sehr, denn nun müssen die Magdeburger ihre Hoffnungen auf die Champions-League-Qualifikation wohl endgültig begraben. Magdeburgs Rückstand auf den Tabellenzweiten aus Kiel beträgt sechs Punkte, auf die Rhein-Neckar Löwen sind es zwei Zähler - jedoch hat der SCM ein Spiel mehr bestritten.

Statistik zu den Spielen

Rhein-Neckar Löwen - SG Flensburg-Handewitt 23:26 (8:12)

Tore Rhein-Neckar Löwen: Kohlbacher 5, Schmid 5/3, Sigurdsson 4, Larsen 3, Lipovina 3, Fäth 2, Guardiola 1
SG Flensburg-Handewitt: Johannessen 5, Gottfridsson 4, Lauge Schmidt 4, Hald 3, Röd 3, Svan 3, Wanne 3/1, Glandorf 1
Schiedsrichter: Robert Schulze (Magdeburg)/Tobias Tönnies (Stendal)
Zuschauer: 13200 (ausverkauft)
Strafminuten: 6 / 6
Disqualifikation: - / -

HSG Wetzlar - TBV Lemgo Lippe 27:28 (14:12)

Tore HSG Wetzlar: Björnsen 5, Rubin 5, Holst 4/2, Cavor 3, Ferraz 3, Forsel Schefvert 3, Kneer 1, Lindskog 1, Mirkulovski 1, Torbrügge 1
TBV Lemgo Lippe: Baijens 5, Hornke 5/1, Theuerkauf 5, Suton 4, Zieker 4, Carlsbogard 3, Ebner 1, Guardiola Villaplana 1
Schiedsrichter: Ronald Klein (Ratingen)/Christoph Immel (Tönisvorst)
Zuschauer: 4023
Strafminuten: - / 6
Disqualifikation: Kneer (28./3. Zeitstrafe) / -

GWD Minden - SG BBM Bietigheim 30:26 (16:12)

Tore GWD Minden: Gulliksen 8, Korte 5, Rambo 5, Michalczik 4, Zvizej 4/3, Gullerud 3, Doder 1
SG BBM Bietigheim: Schäfer 7/3, Kraus 6/1, J. Link 5, Emanuel 3, Döll 2, Rentschler 2, Rönningen 1
Schiedsrichter: Denis Regner (Magdeburg)/Julian Köppl (Magdeburg)
Zuschauer: 2234
Strafminuten: 4 / 12v Disqualifikation: - / -

TVB Stuttgart - DHfK Leipzig 29:32 (17:17)

Tore TVB Stuttgart: Schagen 10/3, D. Schmidt 7, Weiß 4, Von Deschwanden 3, Baumgarten 2, M. Häfner 2, M. Schweikardt 1
DHfK Leipzig: Wiesmach 8/3, Esche 6, Semper 5, Ph. Weber 4, Pieczkowski 3, Janke 2, Rojewski 2, Milosevic 1, Villadsen 1
Schiedsrichter: Adrian Kinzel (Bochum)/Sebastian Grobe (Bochum)
Zuschauer: 2190
Strafminuten: 8 / 8
Disqualifikation: Kienzle (46.) / -

HC Erlangen - SC Magdeburg 26:25 (15:15)

Tore HC Erlangen: von Gruchalla 6/2, Büdel 5/1, Schröder 5, Overby 4, N. Link 3, Bissel 1, Theilinger 1, Thümmler 1
SC Magdeburg: Musche 5/2, O¦Sullivan 5, Christiansen 4, M. Damgaard 4, Pettersson 4/1, Bezjak 2, Musa 1
Schiedsrichter: Simon Reich (Fellbach)/Hans-Peter Brodbeck (Heppenheim)
Zuschauer: 4812
Strafminuten: 4 / 10
Disqualifikation: Overby (57./3. Zeitstrafe) / -

Bergischer HC - MT Melsungen 25:24 (14:14)

Tore Bergischer HC: Gutbrod 6, Arnesson 4, Boomhouwer 4, Darj 4, A. Gunnarsson 4/2, Baena Gonzalez 1, Nippes 1, Petrovsky 1
MT Melsungen: Mikkelsen 8/2, Kunkel 5, Sidorowicz 5, Danner 2, M. Müller 2, P. Müller 1, Reichmann 1 Schiedsrichter: Marijo Zupanovic (Berlin)/Martin Thöne (Berlin)
Zuschauer: 2729
Strafminuten: 8 / 6
Disqualifikation: - / Kunkel (52.)

drm/dpa

 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1SG Flensburg-Handewitt772:61852:2
 
2THW Kiel806:64948:6
 
3SC Magdeburg814:69542:12
 
4Rhein-Neckar Löwen754:66642:12
 
5MT Melsungen738:72532:22
 
6Bergischer HC704:68731:23
 
7Füchse Berlin726:70430:24
 
8Frisch Auf Göppingen724:71330:24
 
9TBV Lemgo Lippe692:69025:29
 
10HC Erlangen678:69924:30
 
11TSV GWD Minden757:76123:31
 
12TVB 1898 Stuttgart728:79722:32
 
13TSV Hannover-Burgdorf744:76321:33
 
14HSG Wetzlar678:70720:34
 
15SC DHfK Leipzig679:69218:36
 
16VfL Gummersbach641:77711:43
 
17SG BBM Bietigheim645:8028:46
 
18Die Eulen Ludwigshafen632:7677:47

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine