Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.05.2010, 09:42

Frankreich: Ribéry im Aufgebot

Angeschlagener Gallas fährt mit

Überraschend ohne Real Madrids formschwachen Sturmstar Karim Benzema reist Frankreich zur Fußball-WM 2010 in Südafrika. Dagegen steht Bayern-Star Franck Ribéry erwartungsgemäß ebenso wie andere Topspieler wie Florent Malouda (Chelsea), Jéremy Toulalan (Lyon) oder Thierry Henry (FC Barcelona) in dem endgültigen Aufgebot. Lassana Diarra war der Letzte auf der Streichliste, der angeschlagene Gallas steht somit auf dem Zettel.

Gallas und Diaby
Die Wade macht noch Probleme. William Gallas (li., mit Alou Diaby) ist dennoch in Südafrika dabei.
© imagoZoomansicht

Nationaltrainer Raymond Domenech hat im Trainingslager in Tignes letzte Fragen bezüglich seines WM-Kaders ausgeräumt. Ohnehin bestand nur noch die Frage, ob William Gallas trotz seiner Verletzung mitfährt oder nicht. "Die 23 von Tignes sind auch die 23 für die WM", erklärte er am Montagabend auf der Seite des französischen Verbandes FFF. Der Kapitän plagt sich seit Ende März mit einer Wadenverletzung herum. Deswegen hatte Domenech auch 24 Spieler berufen, nun aber ist Lassana Diarra endgültig ausgefallen. Der Spieler von Real Madrid sei "ausgelaugt" und habe im Trainingslager mit Magenschmerzen "sehr gelitten", sagte Domenech. Nach dem Trainingslager reist die Equipe Tricolore zu ihrem ersten WM-Trainingslager, ehe es nach dem Spiel gegen Costa Rica am Mittwoch in Lens weiter nach Tunesien geht.

Neben dem 22-jährigen Benzema fehlen auch Routinier Patrick Vieira von Manchester City sowie Samir Nasri vom FC Arsenal. Benzema, der im vergangenen Sommer von Lyon nach Madrid gewechselt war, hatte in 26 Spielen der Primera Divison lediglich acht Treffer für die "Königlichen" erzielt.

"Wenn man die Wahl hat, hat man die Qual", kommentierte der Coach seine Entscheidungen. Er deutete an, dass er auch persönliche Eigenschaften berücksichtigt habe. "Eine Reihe von Faktoren spielen eine Rolle. Dass die Spieler körperlich fit sein müssen, ist ja klar. Aber man verbringt zwei Monate zusammen. Man muss sich gut vertragen, zusammen leben können", sagte Domenech. Benzema und Nasri hätten eine tolle Zukunft vor sich, es sei aber noch nicht ihre Zeit, meinte der Trainer, der in Frankreich wegen seiner Eigenarten "verrückter Professor" genannt wird.

Vor dem ersten WM-Trainingslager der "Blauen" in der 2000 Meter hoch gelegenen Alpen-Gemeinde Tignes hatte Domenech sechs Spieler wieder herausgestrichen: Tormann Mickaël Landreau sowie Rod Fanni, Adil Rami, Yann M'Vila, Jimmy Briand und Hatem Ben Arfa. Sie alle galten als "Außenseiter". In Torwart Cédric Carrasso und Marc Planus von Girondins Bordeaux sowie Mathieu Valbuena von Meister Olympique Marseille bleiben im Kader aber noch drei Profis, die bislang noch nie das französische Trikot getragen haben. Am 1. Juni müssen alle Teams dem Weltverband FIFA ihre endgültigen 23-Mann-Kader für die WM vom 11. Juni bis 11. Juli in Südafrika mitteilen.


Das endgültige WM-Aufgebot Frankreichs:

Torhüter: Hugo Lloris (Olympique Lyon), Steve Mandanda (Olympique Marseille), Cédric Carrasso (Girondins Bordeaux)

Abwehr: Anthony Réveillère (Olympique Lyon), Bacary Sagna, William Gallas, Gaël Clichy (alle FC Arsenal), Éric Abidal (FC Barcelona), Sébastien Squillaci (FC Sevilla), Patrice Evra (Manchester United), Marc Planus (Girondins Bordeaux)

Mittelfeld: Jéremy Toulalan (Olympique Lyon), Alou Diarra (Girondins Bordeaux), Florent Malouda (FC Chelsea), Franck Ribéry (Bayern München), Yoann Gourcuff (Girondins Bordeaux), Abou Diaby (Arsenal)

Angriff: Thierry Henry (FC Barcelona), Nicolas Anelka (FC Chelsea), Djibril Cissé (Panathinaikos Athen), Sidney Govou (Olympique Lyon), André-Pierre Gignac (FC Toulouse), Mathieu Valbuena (Olympique Marseille)

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
17.04.19
Torwart

Torhüter-Trio für kommende Saison komplett - Stand jetzt

 
15.04.19
Mittelfeld

Sohn des früheren Duisburger Trainers erhält Profi-Vertrag

 
 
10.04.19
Mittelfeld

Offensivspieler kommt ablösefrei

 
28.03.19
Abwehr

Vertrag bis 2023 - Auf allen Positionen links einsetzbar

 
1 von 80

Livescores Live

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 30. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
30
15x
 
2.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
30
12x
 
3.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
10x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Bayer 04 Leverkusen
28
9x
 
5.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
29
9x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Gladbach auf Tiefflug von: goesgoesnot - 22.04.19, 03:50 - 18 mal gelesen
Re: Aus Papa seim Kind seiner MP3 Sammlung von: goesgoesnot - 22.04.19, 03:36 - 15 mal gelesen
Re: Gladbach auf Tiefflug von: Allan.Simonsen - 22.04.19, 03:07 - 24 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine