Letzter Test vor der EM-Endrunde

Torunarigha fällt gegen England aus

U21 - 25.03. 10:58

U-21-Trainer Stefan Kuntz muss am Dienstag im Testspiel in England (20.45 Uhr, LIVE! auf kicker.de) kurzfristig auf Jordan Torunarigha verzichten. Der Abwehrspieler von Hertha BSC hat sich eine Sprunggelenksverletzung zugezogen. Neben Janni Serra ist es der zweite Ausfall für den DFB-Nachwuchs.

Gegen England nicht am Ball: Hertha BSCs Innenverteidiger Jordan Torunarigha. © imago

Wenn am Dienstagabend die deutsche U-21-Nationalmannschaft ihren letzten Test vor der Europameisterschaft in Italien und San Marino (16. bis 30. Juni 2019) in England bestreitet, wird Torunarigha definitiv ausfallen. Der 21-jährige Innenverteidiger wird nicht mit nach Bournemouth reisen, stattdessen wird er bei seinem Stammverein Hertha BSC behandelt.

Nationaltrainer Kuntz verzichtete auf eine kurzfristige Nachnominierung, obwohl neben Torunarigha auch Janni Serra von Holstein Kiel krankheitsbedingt ausfällt.

Das Spiel in England soll der letzte Härtetest vor der EM-Endrunde sein, die die deutsche Mannschaft als Titelverteidiger bestreitet.

Die Position des Berliners in der Dreierkette könnte der Hannoveraner Waldemar Anton einnehmen. Der Innenverteidiger wurde schon im Test gegen Frankreich (2:2) positionsgetreu für Torunarigha eingewechselt.

kon

weitere News und Hintergründe