Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.04.2019, 18:13

Teuchert und Kutucu im Einsatz

Schalkes zweite Mannschaft steigt in die Regionalliga auf

Im Sommer 2017 war Schalkes zweite Mannschaft aus der Regionalliga West abgestiegen, den direkten Wiederaufstieg verpassten die Knappen. Mit einem Jahr Verspätung hat es nun geklappt - zwei Schalke-Profis halfen mit.

Spektakulär: Schalkes Ahmed Kutucu traf per Fallrückzieher.
Spektakulär: Schalkes Ahmed Kutucu traf per Fallrückzieher.
© imagoZoomansicht

Mit einem 7:0-Schützenfest gegen die Sportfreunde Siegen machte Schalke am Montag die Rückkehr perfekt, diesmal erhielt der Nachwuchs namhafte Unterstützung aus der Lizenzspieler-Abteilung. Die Treffer erzielten die beiden Profis Ahmed Kutucu (2) und Cedric Teuchert (2) sowie Haji Wright, Richard Weber und Benedikt Zahn - besonders Kutucus Fallrückzieher-Tor begeisterte das Publikum in Gelsenkirchen.

Damit steht Schalkes Aufstieg bereits nach 28 von 34 Spielen in der Oberliga Westfalen fest. Bereits bei der Partie am vergangenen Donnerstag hatte S04 einen Matchball gehabt, ein Remis beim SV Schermbeck hätte gereicht. Das Team von Chef-Trainer Torsten Fröhling unterlag jedoch mit 1:2.

Auf dem "Rasenplatz 7" am Parkstadion klappte es nun mit dem Aufstieg. In der kommenden Saison soll Schalkes Reserve seine Spiele dann im neuen Amateurstadion austragen, das derzeit auf dem Gelände des alten Parkstadions errichtet wird.

las

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine