Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.03.2019, 15:18

Ex-Profi übernimmt von Daniel Weber

Bönig wird im Sommer Trainer in Garching

Regionalligist VfR Garching vollzieht nach Saisonende einen Trainerwechsel. Ins Amt rückt dann ein Ex-Profi.

Philipp Bönig
Abschied aus Bochum: Philipp Bönig spricht im April 2012 zu den VfL-Fans.
© picture-allianceZoomansicht

Der gebürtige Erdinger Philipp Bönig wird im Sommer das Traineramt in Garching übernehmen. Nur gut 30 Kilometer von seiner Heimatstadt entfernt folgt der 39-jährige Ex-Profi im Juli auf Daniel Weber, der den VfR nach über 13 Jahren im Amt verlassen wird.

Der beim FC Bayern ausgebildete Bönig hatte den Großteil seiner Profi-Karriere in Nordrhein-Westfalen bestritten, zwischen 2001 und 2003 spielte der Linksverteidiger beim MSV Duisburg, anschließend neun Jahre beim VfL Bochum (bis 2012). Insgesamt absolvierte der U-Nationalspieler 140 Erst- und 96 Zweitliga-Partien. Nach seinem Abschied aus dem Revier wechselte Bönig zum ungarischen Rekordmeister Ferencvaros Budapest, wo er 2015 seine Karriere beendete.

Aktuell betreut Bönig, dessen Bruder Sebastian Profi bei LR Ahlen und dem 1. FC Union Berlin war, noch den Landesligisten BCF Wolfratshausen (derzeit Platz 13). Garching belegt nach dem Last-Minute-1:1 gegen den FC Ingolstadt II (Torschütze für den FCI: Marvin Matip) aktuell den 14. Tabellenplatz und befindet sich damit in Abstiegsgefahr.

aho

Tabellenrechner Regionalliga Bayern
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bönig

Vorname:Philipp
Nachname:Bönig
Nation: Deutschland
Verein:Ferencvaros Budapest
Geboren am:20.03.1980

Vereinsdaten

Vereinsname:VfR Garching
Internet:http://www.vfr-fussball.net


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine