Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.03.2019, 15:19

Mannheim marschiert unaufhaltsam Richtung 3. Liga

"Hirnlos": Trares-Ärger nach Waldhof-Dreier

Seit 13 Spielen ungeschlagen, davon elf Siege, zuletzt sechs in Folge: Der SV Waldhof Mannheim marschiert unaufhaltsam Richtung 3. Liga. Auch der TSV Steinbach Haiger konnte den Waldhof-Express nicht stoppen. Dennoch war Trainer Bernhard Trares nach der Partie erzürnt.

SVW-Trainer Bernhard Trares
War mit dem Spiel seiner Mannschaft nicht einverstanden: SVW-Trainer Bernhard Trares.
© imagoZoomansicht

"Ich erwarte ein ähnliches Spiel wie gegen Saarbrücken", hatte Torjäger Valmir Sulejmani nach dem souveränen 5:1 bei Schlusslicht Stadtallendorf erklärt - und er sollte Recht behalten. "Sie sind ja auch oben dabei, offensiv sehr stark und defensiv stehen sie kompakt." Allerdings wurde der Steinbacher Abwehrriegel mit einem frühen Doppelschlag durch Jannik Sommer (11.) und Maurice Deville (12.) geknackt. Der TSV meldete sich durch Dennis Wegner (21.) schnell zurück, sehr zum Ärger von Trares. "Wir sind zwar sensationell ins Spiel gekommen, haben den Gegner durch permanente Ballverluste dann jedoch aufgebaut", erklärte er gegenüber "Mannheim24".

Aber auch der Spitzenreiter hatte eine schnelle Antwort parat, Marcel Hofrath stellte in der 24. Minute auf 3:1. Ruhe brachte der SVW dadurch aber nicht ins Spiel. Vielmehr hatte Mannheim Glück, dass Wegner in Durchgang eins nur den Pfosten traf.

Auch im zweiten Durchgang stimmte bei den Blau-Schwarzen die Balance nicht. "Das war einfach hirnlos von uns. Mit jedem Angriff wollten wir ein Tor erzielen, das hat mir negativ aufgestoßen", meinte Trares, der sein Team ab der 68. Minute in Unterzahl sah. Dorian Diring holte sich wegen Ballwegschlagens die Ampelkarte. Steinbachs Bemühungen wurden aber nur noch einmal belohnt, und das zu spät: Moritz Göttel traf in der 89. Minute, zum Punktgewinn reichte es nicht mehr.

Steinbach, das nach der Winterpause nur eines seiner fünf Spiele gewinnen konnte (1/1/3) bleibt auf Platz fünf hängen, Waldhof dagegen führt die Tabelle mit zehn Punkten Vorsprung an - das wird Trares letztlich ebenso wie der Dreier gegen den TSV besänftigen.

nik

Tabellenrechner Regionalliga Südwest
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine