Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.03.2018, 17:14

Adduktorenprobleme machen Einsatz unmöglich

Augsburgs Richter sagt für U-20-Länderspiele ab

DFB-Trainer Frank Kramer muss bei den anstehenden Länderspielen der U 20 auf Mittelfeldspieler Marco Richter vom FC Augsburg verzichten.

Marco Richter
Von Adduktorenproblemen außer Gefecht gesetzt: Marco Richter.
© imagoZoomansicht

Richter klagte nach der 1:3-Heimniederlage des FCA gegen den SV Werder Bremen, bei der er 78 Minuten auf dem Platz stand, über Adduktorenprobleme. Wegen der Beschwerden wird der 20-Jährige nicht zur U-20-Nationalmannschaft reisen. Am 22. März tritt das Team von Frank Kramer in Coimbra gegen Portugal an, fünf Tage später geht es in Gütersloh gegen Polen.

Richter hatte am 8. Spieltag beim 2:2 gegen 1899 Hoffenheim als Einwechselspieler in den Schlussminuten sein Bundesliga-Debüt für den FC Augsburg gefeiert. Beim 3:0 gegen Eintracht Frankfurt am 21. Spieltag gelang ihm sein erstes Bundesliga-Tor. Insgesamt bringt es der Youngster bislang auf fünf Einsätze im Oberhaus, in den vergangenen beiden Spielen stand er beim FCA in der Startelf.

ski

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu M. Richter

Vorname:Marco
Nachname:Richter
Nation: Deutschland
Verein:FC Augsburg
Geboren am:24.11.1997


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine