Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Atalanta Bergamo

Atalanta Bergamo

2
:
1

Halbzeitstand
1:1
Hinspiel: 3:3
Nach Hin- & Rückspiel: 5:4
AC Florenz

AC Florenz


ATALANTA BERGAMO
AC FLORENZ
15.
30.
45.



60.
75.
90.










Coppa Italia, Halbfinale

Starkes Comeback! Atalanta im Pokalfinale

Nach Lazio Rom hat nun auch Atalanta Bergamo das Finale der Coppa Italia erreicht. Nach dem 3:3 in Hinspiel kam Bergamo nun daheim gegen AC Florenz zu einem 2:1-Sieg - und das nach Rückstand.

Glücklich: Atalantas Duvan Zapata und Alejandro Gomez (vorne).
Glücklich: Atalantas Duvan Zapata und Alejandro Gomez (vorne).
© imagoZoomansicht

Nach dem furiosen Hinspiel im Februar (3:3), bei dem der AC Florenz zu Hause gleich zweimal zurückkommen konnte, kam es in Bergamo zur entscheidenden Partie um den Finaleinzug gegen Lazio Rom. Im Viertelfinale konnte sich Atalanta zuvor gegen den schon feststehenden italienischen Meister Juventus Turin (3:0) durchsetzen, die Toskaner überrannten indes die AS Rom mit 7:1.

Schon die Anfangsphase der Halbfinal-Partie hatte es dementsprechend ebenfalls in sich. Die erste Chance der Gäste fand direkt den Weg ins Tor, nachdem Chiesa vor Berisha die Nerven behalten hatte (3.). Im Anschluss daran kamen die Gäste zu weiteren großen Chancen, den Weg ins Tor fand aber keine. Atalanta Bergamo kam mit zunehmender Spielzeit besser in die Partie und egalisierte nach 14 Minuten vom Punkt. Zuvor hatte Florenz-Verteidiger Checcherini Gomez im Sechzehner unfair getroffen. Schiedsrichter Gianpaolo Calvarese entschied sofort auf Elfmeter. Die restliche erste Hälfte verlief nach dem aufregenden Start eher ruhig, zur Pause stand es dementsprechend 1:1.

Patzer von Lafont sorgt für die Entscheidung

Die zweite Hälfte startete gleich wieder mit einer großen Chance für Florenz: Benissa scheiterte in der 47. Minute aber an Berisha. Danach verlief das Halbfinale etwas verhalten, beide Seiten kamen selten wirklich gefährlich vors Tor. In der 69. Minute sorgte Gomez jedoch für die Vorentscheidung. Der Offensivmann setzte zum 16-Meter-Schuss an und erhöhte unter Mithilfe des generischen Torhüters auf 2:1. Lafont hätte den flachen Versuch eigentlich locker halten müssen, der Ball sprang von seinen Händen aber hinter die Linie.

Danach verflachte die Partie wieder ein wenig. Bergamo wollte nicht mehr allzu viel, die Gäste aus Florenz konnten nicht mehr allzu viel. Dementsprechend fiel kein weiterer Treffer innerhalb der 90 Minuten. Der Jubel bei Atalanta war nach Abpfiff groß, schließlich ist es für den italienischen Klub der erste Finaleinzug seit 1996. Das Endspiel der Coppa Italia wird am 15. Mai ausgetragen. Gegner ist Lazio Rom nach 1:0-Sieg (0:0 im Hinspiel) über den AC Mailand.

Tabellenrechner Serie A
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Atalanta Bergamo
Aufstellung:
Freuler    
Gosens        
Ilicic        
Gomez    

Einwechslungen:
58. Pasalic für Freuler
85. Mancini für Ilicic
90. + 2 Pessina für Gosens

Trainer:
Gasperini
AC Florenz
Aufstellung:
Lafont
Pezzella    
Ceccherini    
Mirallas        
Gerson    
Benassi    
Muriel    

Einwechslungen:
65. Dabo für Gerson
79. Simeone für Benassi
88. E. Fernandes für Mirallas

Trainer:
Montella

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Muriel (3.)
1:1
Ilicic (14., Elfmeter)
2:1
Gomez (69.)
Gelbe Karten
Bergamo:
Gosens
(1. Gelbe Karte)
Florenz:
Ceccherini
(1. Gelbe Karte)
,
Pezzella
(2.)
,
Mirallas
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
25.04.2019 20:45 Uhr
Stadion:
Atleti Azzurri d'Italia, Bergamo
Schiedsrichter:
Ali Saygin Ögel (Türkei)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine