Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.05.2019, 13:58

Nominierter Fußball-Botschafter 2019

Jürgen Klopp im Porträt

Zum siebten Mal wurde der Preis für den Deutschen Fußball Botschafter vergeben. In der Hauptkategorie "Trainer 2019" gewann Jürgen Klopp - ein Porträt.

Jürgen Klopp
Nominierter Fußball-Botschafter 2019: Jürgen Klopp.
© imago imagesZoomansicht

Anfield bebt. Der Kop steht Kopf. Die Reds bieten im Halbfinale der Champions League eine unglaubliche Gala. Schaffen das Wunder. Die 0:3-Pleite im Hinspiel von Barcelona kontern Origi und Co. mit einem furiosen, in der Besetzung nicht für möglich gehaltenen 4:0-Triumph gegen Messi und Co. Eine Demonstration des unbändigen Willens. Der Motivation. Des Glaubens an sich selbst. Die Handschrift eines besonderen Trainers.

Jürgen Klopp. Der 51-jährige Coach des FC Liverpool ist wohl der Baumeister dieses Wunders von Anfield. Im Zeitalter des durchgestylten Fußballs, geprägt von taktischen Finessen, von immer mehr statischen Daten und Spitzfindigkeiten, glänzt Klopp obendrein mit seiner Rhetorik, mit seiner Ansprache an die Mannschaft. "Er hat die Gabe, immer die richtigen Worte zu finden. Er hat ein großes Charisma und ist ein Menschenfänger", sagt Eckhard Krautzun, sein ehemaliger Trainer beim 1. FSV Mainz 05 in der 2. Bundesliga, bevor die Klubverantwortlichen ihren Rekordspieler (352 Spiele/52 Tore in der 2. Liga) in der Saison 2000/01 als Nachfolger Krautzuns installierten.

Heute ist Krautzun voll des Lobes über die Entwicklung, die Jürgen Klopp seither genommen hat. "Schon als Kloppo noch mein Spieler war, erkannte ich seine großen Veranlagungen. Damals schon war er ein kluger Stratege, der sich viel mit Systemen und Taktik auseinandersetzte", erinnert sich der mittlerweile 78-jährige, weitgereiste Trainer. "Ihn zeichnet eine große natürliche Autorität aus und er hat seine Stärken in der Führung der Mannschaft. Das macht er rhetorisch sehr geschickt. Er ist ein ausgezeichneter Moderator, der auch in anderen Branchen, wie zum Beispiel im Fernsehen, arbeiten könnte. Er hat ein geniales Händchen in der Mitarbeiterführung", singt der Methusalem das Hohelied auf seinen einstigen Nachfolger in Mainz.

Klopp, der Menschenfänger

Inzwischen hat sich Jürgen Klopp längst international etabliert, nachdem der studierte Sportwissenschaftler seinen Mikrokosmos Mainz verlassen hatte. Beim Revierklub Borussia Dortmund fand der emotionale Trainer ein ideales Terrain, um seine Ideen von einem herzerfrischend offensiven Fußball fortzuführen. Klopp und der BVB - das passte. Erst recht in dem stimmungsvollen Ambiente des heutigen Signal-Iduna-Parks. Klopp, der Menschenfänger, genoss den Doppelpass mit der Südtribüne. Von 2008 bis 2015 führte er den Traditionsklub wieder zu Titeln, gewann zweimal den Meistertitel, holte einmal den DFB-Pokal. Den großen Wurf verpasste Jürgen Klopp allerdings 2013 im Finale der Champions League, als die Dortmunder im Finale von Wembley im Bundesliga-Duell gegen Bayern München unterlagen.

Jetzt steht er wieder vor einem großen Finale in der Königsklasse. Als Coach des FC Liverpool. Dort zog es ihn im Herbst 2015 hin, nachdem er die Liaison mit dem BVB in der krisengeschüttelten Vorsaison auf eigenen Wunsch beendet hatte. An der Anfield Road fand Klopp ein ähnliches Ambiente wie in Dortmund vor. In Liverpool konnte er über die Jahre ein schlagkräftiges Team aufbauen. Geprägt von seiner Offensivtaktik, getragen von der leidenschaftlich, stimmungsvollen Kulisse in dem traditionsreichen Stadion.

Wird der Titelhunger gestillt?

Das einzige, was jetzt in der gewachsenen Symbiose Klopp und Liverpool noch fehlt, sind Titel. 2018 blieb der große Triumph beim Champions-League-Finale von Kiew noch unerfüllt, weil Real Madrid um Nuancen glücklicher war - zumal der ägyptische Torjäger Mohamed Salah frühzeitig verletzt ausschied. Jetzt nehmen der Sympathieträger Klopp und die Reds einen neuen Anlauf. Nachdem Anfield das Wunder gegen Barcelona ausgelassen feiern durfte, wartet jetzt am 1. Juni das Finale der Champions League von Madrid. Gegner ist ausgerechnet der Premier-League-Konkurrent Tottenham Hotspur.

Für den deutschen LFC-Coach Jürgen Klopp ist es bereits das dritte Finale in der Königsklasse. Gewonnen hat er bisher keines. Aber dennoch hat er sich mit seiner offenen Art, mit seiner Qualität und als Menschanfänger auf der Insel große Sympathien verschafft. Er ist ein herausragender Botschafter des deutschen Fußballs in England. Trotz der immensen Erwartungshaltung in Anfield und Umgebung hat sich Klopp immer seine Lockerheit und Leichtigkeit bewahrt. Auch wenn ihm, wie im Halbfinal-Rückspiel gegen Barcelona in scheinbar auswegloser Situation Trümpfe wie Mo Salah und Roberto Firmino verletzungsbedingt fehlen. Dann müssen es eben Spieler aus der zweiten Reihe richten, wie Divock Origi oder Gigi Wijnaldum. Für den Menschenfänger Klopp zählt nur das Teamwork.

Hardy Hasselbruch

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores Live

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
19:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
19:55 EURO Nachrichten
 
20:00 SKYS2 Golf: PGA Championship
 
20:05 EURO Radsport
 
20:10 SDTV Meisterkonferenz (Benfica vs. Santa Clara + Porto vs. Sporting)
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (12): Köln will nicht so schnell von: alemao82 - 19.05.19, 19:11 - 1 mal gelesen
Re (5): Glückwunsch Dortmund von: alemao82 - 19.05.19, 19:05 - 6 mal gelesen
Re (3): Gewinner des Sieges und der Niederlage von: alemao82 - 19.05.19, 19:00 - 6 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine