Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.04.2019, 00:08

Wie es zu Liverpools Führungstor in Cardiff kam

Klopp staunt: Eckentrick entstand in der Halbzeit

Der FC Liverpool hält den Druck auf Manchester City hoch - das Führungstor beim 2:0-Sieg in Cardiff hatte eine ungewöhnliche Vorgeschichte.

Jürgen Klopp mit Torschütze Georginio Wijnaldum
"Ich liebe das": Jürgen Klopp mit Torschütze Georginio Wijnaldum.
© imagoZoomansicht

Von wegen einstudiert! Dass der FC Liverpool am Ostersonntag in Cardiff mit einer klugen Eckenvariante in der 57. Minute in Führung ging, hatte niemand von langer Hand vorbereitet - Jürgen Klopp zufolge war die Idee erst rund eine Viertelstunde zuvor entstanden.

Nach torloser erster Hälfte hatte Georginio Wijnaldum Trent Alexander-Arnolds flache Ecken-Hereingabe am ersten Pfosten aus etwa elf Metern ins Netz gehämmert und die Grundlage für Liverpools 2:0-Auswärtssieg gelegt, der die Meisterträume aufrechterhält. "Die Jungs waren so schlau, sie haben die Erfahrung aus der ersten Hälfte genutzt", staunte Klopp.

Der Eckentrick sei nicht auf dem Trainingsplatz entstanden, sondern zur Pause in der Kabine. "Da haben sie entschieden, das zu machen. Ich liebe das", so der Trainer weiter. "Wir wussten, dass Cardiff bei offensiven Standards herausragend gut ist, aber bei defensiven manchmal ein paar Probleme hat. Das haben einige der Jungs mitbekommen. Und auf dem Platz ist kein Kamerawinkel so gut wie deine eigene Sicht. Sie haben sich entschieden, den Ball kurz zu spielen, Gini hat den Laufweg gemacht, während andere geblockt haben - es war Manndeckung -, und so war er in dem Moment frei."

Cardiffs Rasen-Kniff missglückt wegen Klopps akribischer Vorbereitung

Es passte zu einem abgeklärten Auftritt gegen einen unangenehmen Abstiegskandidaten, der nichts unversucht gelassen hatte: "Es gab keine Balljungen", sagte Wijnaldum und haderte wie Klopp ("Der Ball ist nicht normal gerollt") mit dem trockenen, nicht bewässerten Rasen im warmen Cardiff. "Doch darauf waren wir vorbereitet", erklärte der Torschütze. Und wie: Laut Klopp hatten die Reds am Samstag ganz bewusst 70 Minuten auf einem "knochentrockenen Platz" trainiert mit extra langen Halmen. "Wir mussten unseren Platzwart überreden. Es war gegen sein Berufsethos."

jpe

 
Seite versenden
zum Thema

Premier League - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Manchester City89:2289
 
2FC Liverpool79:2088
 
3Tottenham Hotspur65:3570
 
4FC Chelsea59:3867
 
5FC Arsenal69:4666
 
6Manchester United63:5064
 
7Wolverhampton Wanderers44:4351
 
8FC Watford50:5050
 
9FC Everton50:4449
 
10Leicester City48:4748
 
11West Ham United44:5443
 
12Crystal Palace43:4842
 
13Newcastle United35:4441
 
14AFC Bournemouth49:6241
 
15FC Burnley44:6240
 
16FC Southampton41:5837
 
17Brighton & Hove Albion32:5434
 
18Cardiff City30:6531
 
19FC Fulham33:7623
 
20Huddersfield Town20:6914

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine