Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.01.2019, 19:46

Erneuter Trainerwechsel nach 20 Spielen

Monaco beurlaubt Henry - Vorgänger im Gespräch

Erst im Oktober hatte Thierry Henry die AS Monaco als Trainer übernommen, 20 Spiele später ist dieses Kapitel bereits wieder Geschichte: Der ehemalige Weltklasse-Stürmer wurde nach einer katastrophalen Bilanz von seinen Aufgaben entbunden. Als Henry-Nachfolger ist ein alter Bekannter im Gespräch.

Thierry Henry
Ist nicht mehr der Trainer der AS Monaco: Thierry Henry.
© imagoZoomansicht

Die Spatzen hatten es in den vergangenen Tagen schon von den Dächern gepfiffen, seit Donnerstagabend ist es offiziell: Die bittere 1:5-Niederlage gegen Straßburg und das peinliche Pokalaus gegen den Zweitligisten Metz waren Henrys letzte Auftritte als Trainer der AS Monaco.

Große Erwartungen waren im Fürstentum in den Welt- und Europameister bei seinem Debüt als Chefcoach gesteckt worden, doch der 41-Jährige konnte diese Hoffnungen während seines kurzen Gastspiels nie erfüllen. Im Gegenteil: Unter Henrys Regie verschlimmerte sich die Krise bei den Monegassen noch.

Seine Bilanz liest sich dabei besonders bitter: In 20 Spielen gelangen Monaco lediglich vier magere Siege, bei elf Pleiten. Gerade die Offensive konnte der ehemalige Ausnahmestürmer (Arsenal und Barça) bei nur elf erzielten Toren nicht beleben.

Mit 15 Punkten aus 21 Begegnungen steckt der Champions-League-Halbfinalist von 2017 im Tabellenkeller fest. Den erneuten Trainerwechsel sehen die Verantwortlichen, die im Januar mit Cesc Fabregas, Naldo & Co. noch einmal aufgerüstet hatten, wohl als letzte Möglichkeit, um dem Team im Abstiegskampf neues Leben einzuhauchen. Denn das rettende Ufer liegt mit drei Punkten Rückstand in unmittelbarer Nähe. Am Samstag wartet das Gastspiel beim direkten Konkurrenten Dijon, das nur zwei Punkte vor Monaco liegt.

Als möglichen Nachfolger bringen mehrere französische Medien kurioserweise Henrys Vorgänger, Leonardo Jardim, ins Gespräch. Der Portugiese hatte die AS während seiner vier Jahre als Trainer zu einem Spitzenklub geformt und unter anderem die Meisterschaft 2017 gewonnen.

kon

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Henry

Vorname:Thierry
Nachname:Henry
Nation: Frankreich

weitere Infos zu Passi

Vorname:Franck
Nachname:Passi
Nation: Frankreich


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine